Abo
  • Services:

Apple

Angeblich neues Macbook Air und neuer iPod touch

Apple plant für das zweite Halbjahr 2010 eine neue Generation des Macbook Air mit 11,6 Zoll großem Display, meldet Digitimes. Auch einen neuen iPod touch soll es geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Im zweiten Halbjahr 2010 will Apple eine neue Generation des Macbook Air auf den Markt bringen. Es soll auf Intels Core-i-Prozessoren in der Ultra-Low-Voltage Ausführung basieren und über ein 11,6 Zoll großes Display verfügen, meldet meldet Digitimes unter Berufung auf Komponentenhersteller.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Frankfurt am Main

Das neue Macbook Air soll von Quanta gefertigt werden und in einem kompakteren Gehäuse stecken als der Vorgänger. Dabei sollen neue Designelemente verwendet werden, die Apple später auch in anderen Produkten aufgreifen wird, heißt es in dem Bericht. Laut Digitimes plant Apple bis Ende 2010 lediglich 400.000 Geräte produzieren zu lassen.

Bereits im August oder September 2010 soll ein neuer iPod touch auf den Markt kommen. Er werde über ein 3-Megapixelkamera verfügen, um Fotos und Videos aufzunehmen, und mit Apples ARM-basierten A4-Prozessor arbeiten, der auch im iPhone 4 und iPad zum Einsatz kommt.

Wie das Macbook Air wird laut Digitimes auch der neue iPod touch von Quanta gefertigt. Bis Ende 2010 sollen 17 bis 18 Millionen Geräte ausgeliefert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€
  2. 44,99€
  3. 99,99€
  4. 109,99€

Fischverteiler 15. Okt 2010

Dann wäre dies theoretisch möglich und würde wie beim Vorgänger an der Scharniere...

Fischverteiler 15. Okt 2010

@mööp: - Thinkpads mit Acer Billigschrott vergleichen = Fail - Teuer automatisch mit...

josephine 14. Okt 2010

------------------------------------ Das setzt ein laufendes System voraus. Rein für...

Blork 16. Jul 2010

Die Werbung habe ich eh ausgeblendet, ich gehe gerne im MEdiatheken und schaue verpasste...

Blork 16. Jul 2010

Nur echt mit 100 Grad. Die hitze wird dann mit hilfe von einem Flimmer-Algorithmus und...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /