Abo
  • Services:
Anzeige
Mozilla Sniffer: Firefox-Erweiterung späht Kennwortdaten aus

Mozilla Sniffer

Firefox-Erweiterung späht Kennwortdaten aus

Mozilla hat die Firefox-Erweiterung Mozilla Sniffer gesperrt, weil sie Schadcode enthält. Über die Erweiterung war versucht worden, Kennwortdaten auszuspähen.

Die Firefox-Erweiterung Mozilla Sniffer ist nicht länger über Firefox' Add-on-Seite verfügbar. Zudem wurde die Erweiterung in eine Blockliste eingetragen. Wer Mozilla Sniffer installiert hat, wird dazu aufgefordert, die Erweiterung zu deinstallieren. Mozilla Sniffer greift Kennwortdaten ab, die in Firefox eingegeben werden. Sie werden an eine bestimmte Webseite weitergereicht. Diese Webseite ist derzeit nicht erreichbar.

Anzeige

Es ist nicht bekannt, ob und wie viele Kennwörter darüber in falsche Hände gelangt sind. Mozilla Sniffer ist seit Anfang Juni 2010 verfügbar und wurde seitdem 1.800 Mal heruntergeladen. Rund 300 aktive Nutzer zählte Mozilla, als die Erweiterung deaktiviert wurde. Wer Mozilla Sniffer im Einsatz hatte, sollte alle Kennwörter neu vergeben, die er seitdem verwendet hat. Mozilla Sniffer sollte angeblich dazu dienen, Sicherheitslücken in Webseiten aufzuspüren und auf diese hinzuweisen.

Derzeit ist es möglich, Firefox-Erweiterungen ungeprüft über die entsprechende Add-On-Seite zu verteilen. Mozilla arbeitet daran, das zu ändern. Bald sollen nur noch Erweiterungen auf der Add-On-Seite erscheinen, die vorher von den Firefox-Machern auf Schadsoftware geprüft worden sind.

Solche Angriffsmöglichkeiten betreffen prinzipiell jeden Browser, der sich mit Erweiterungen um Funktionen ergänzen lässt. Auf ein entsprechendes Risiko bei Google Chrome wurde erst kürzlich hingewiesen.


eye home zur Startseite
Johann-Peter... 18. Jul 2010

Hi, "Es ist nicht bekannt, ob und wie viele Kennwörter darüber in falsche Hände gelangt...

It's Me 17. Jul 2010

Naja man könnte ein Sicherheitsystem aller Android/ einführen in dem das Programm nur auf...

Rinhitsgebot 16. Jul 2010

Ach, tatsächlich? Und 'page' hat auch nichts mit dem deutschen 'peetsch' zu tun?

Vollpfosten 16. Jul 2010

Tja, da schreien sie Lauthals im Linux LAger nach Open-Source und dann so was...

jojojo 15. Jul 2010

Nein, natürlich nicht. Du bist selbstverständlich vollkommen anonym mit deinem FF...


Browser Fuchs / 15. Jul 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Murrplastik Systemtechnik GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart
  3. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  2. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  3. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  4. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  5. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  6. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  7. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  8. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  9. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  10. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: AGesVG

    violator | 10:14

  2. Panono

    Kirschkuchen | 10:07

  3. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    Tuxgamer12 | 10:05

  4. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    sniner | 10:04

  5. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    mrgenie | 10:02


  1. 09:03

  2. 17:47

  3. 17:38

  4. 16:17

  5. 15:50

  6. 15:25

  7. 15:04

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel