Abo
  • Services:
Anzeige

PC-Markt

Asus wächst rasant

Das dritte Quartal in Folge hat der Absatz von PCs weltweit um mehr als 10 Prozent zugelegt. Laut Gartner wurden 82,9 Millionen Geräte verkauft, 20,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Vor allem Asus konnte zulegen.

"Die Quartalsergebnisse weisen auf eine anhaltende Verbesserung des PC Marktes hin und stellen das dritte Quartal mit zweistelligem Wachstum im Jahresvergleich dar", sagt Gartner-Analyst Mikako Kitagawa. Endverbraucher gaben rund 13 Prozent mehr aus als im Vorjahr, so dass die Durchschnittspreise auch im zweiten Quartal fielen. Nur noch ein leichtes Wachstum gab es bei "Mini-Notebooks". Legte dieses Marktsegment in den letzten zwei Quartalen noch um 70 Prozent zu, waren es nun nur noch knapp 20 Prozent.

Anzeige

Weiterhin mit deutlichem Abstand die Nummer eins im weltweiten PC-Markt ist HP mit einem Marktanteil von 17,4 Prozent, nach 18,8 Prozent im Vorjahr. Allerdings verzeichnete das Unternehmen nur einen Zuwachs von 12,3 Prozent und verlor somit Marktanteile.

Dahinter folgt Acer mit 13,0 Prozent Marktanteil (12,0 Prozent im Vorjahr) und einem Wachstum von 31,6 Prozent. Der Dritte, Dell, verlor bei einem Wachstum von 19,0 Prozent ebenfalls leicht Marktanteile und kommt nun auf 12,4 statt 12,6 Prozent.

Ihre Marktposition deutlich ausbauen konnten Lenovo und Asus: Lenovo kommt bei einem Plus von 47,2 Prozent auf einen Marktanteil von 10,0 Prozent, nach 8,2 Prozent im Vorjahr. Asus legte sogar um 78,5 Prozent zu und steigerte damit seinen Marktanteil von 3,5 auf 5,2 Prozent. Dahinter liegt nun Toshiba mit einem Marktanteil von 5,1 Prozent und 27,5 Prozent Wachstum.

In den USA hat ebenfalls HP die Nase vorn (25,7 Prozent), dahinter folgt aber direkt Dell (23,7 Prozent). Acer liegt mit 11,3 Prozent auf Platz drei, vierter ist Apple mit 9,8 Prozent Marktanteil.

Anders sieht es in Europa aus: Hier liegt Acer mit 21,3 Prozent vorn, HP mit 19,7 Prozent auf Platz zwei. Dahinter folgen Dell (9,2 Prozent), Asus (8,5 Prozent) und Toshiba (5,7 Prozent).


eye home zur Startseite
Flauschi 10. Sep 2010

da lob ich mir die guten alten zeiten als abit noch state of the art war, und der support...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  2. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  3. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 20,00€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gucky | 03:43

  3. Re: Gpus noch viel zu langsam.

    Sarkastius | 03:20

  4. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Sarkastius | 03:07

  5. Re: 10-50MW

    Sarkastius | 02:50


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel