O2 o Global Friends

Dynamische Flatrate gilt auch für Telefonate ins Ausland

Für den Tarif O2 o startet kommende Woche die neue Tarifoption Global Friends. Zu maximal fünf Rufnummern im Ausland kann über VoIP-Technik zu Inlandspreisen telefoniert werden. Die dynamische Telefonflatrate gilt auch für diese Tarifoption.

Artikel veröffentlicht am ,
O2 o Global Friends: Dynamische Flatrate gilt auch für Telefonate ins Ausland

Die Tarifoption Global Friends bietet O2 ab dem 19. Juli 2010 für alle O2-o-Tarife an. Die Aktivierung der Option kostet einmalig 5 Euro. Danach kann der Kunde zum Preis von 15 Cent pro Minute zu maximal fünf Rufnummern in bis zu 60 Länder telefonieren. Dafür werden die VoIP-Dienste von Jajah genutzt, die mittlerweile zum O2-Imperium gehören.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Informatikerin (m/w/d) im Rechenzentrum
    Helmut Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Hamburg
  2. Head (m/w/d) of Software Development
    Körber Pharma Packaging GmbH, Schloß Holte-Stukenbrock
Detailsuche

Die Tarifoption gilt für fünf vom Kunden zu bestimmende Rufnummern, davon dürfen maximal zwei Rufnummern Handynummern sein. Die Tarifoption soll vor allem einen preisgünstigen Kontakt zu Freunden oder Familienmitgliedern ermöglichen. Der Versand einer SMS zu den beiden Handynummern schlägt wieder mit den üblichen Kosten für eine Auslands-SMS zu Buche, hier gibt es also keine Vergünstigung.

Für die fünf Rufnummern im Ausland erhält der Kunde je einen Spezialcode per SMS zugesandt. Anrufe über diesen Spezialcode werden über Jajah abgewickelt. Für die Kunden bedeutet das, dass bei Bedarf der Eintrag im Telefonbuch des Mobiltelefons ergänzt werden muss. Der Kunde muss penibel darauf achten, künftig die fünf Rufnummern nur noch über den Spezialcode anzurufen. Ansonsten berechnet O2 den regulären Auslandstarif.

Global Friends integriert sich in die dynamische Telefonflatrate von O2 o, die von O2 als Kosten-Airbag bezeichnet wird. Wenn der O2-o-Kunde mit Telefonaten und SMS für weniger als 50 Euro im Monat zurechtkommt, müssen nur die anfallenden Gebühren bezahlt werden. Wenn aber die Kostenobergrenze von 50 Euro im Monat überschritten wird, fallen keine weiteren Gebühren für Telefonate oder Kurzmitteilungen für den übrigen Monat mehr an. Das gilt auch für Anrufe an die fünf Rufnummern von Global Friends.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krypto-Gaming
Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben

Die Gamesbranche wehrt sich bislang vehement gegen jedes neue Blockchain-Projekt. Manager und Entwickler erklären warum.
Von Daniel Ziegener

Krypto-Gaming: Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben
Artikel
  1. Ouca Bikes: E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder
    Ouca Bikes
    E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder

    Ouca Bikes hat ein elektrisches Lastenrad vorgestellt, das eine Zuladung von rund 250 kg transportieren kann. Das E-Bike fährt auf drei Rädern.

  2. Mojo Lens: Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse
    Mojo Lens
    Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse

    Ein winziges Micro-LED-Display, ein Funkmodem, ein Akku - und kein Kabel: Der Chef von Mojo Lens hat seine AR-Kontaktlinse im Auge getragen.

  3. Bill Nelson: Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm
    Bill Nelson
    Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm

    Gibt es Streit um den Mond? Nasa-Chef Bill Nelson fürchtet, dass China den Trabanten als militärischen Außenposten für sich haben möchte.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (G.Skill Trident Z Neo 32 GB DDR4-3600 149€) • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Alternate (Acer Nitro QHD/165 Hz 246,89€, Acer Predator X28 UHD/155 Hz 1.105,99€) • Samsung GU75AU7179 699€ • Kingston A400 480 GB 39,99€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /