Abo
  • IT-Karriere:

Opera Mobile 10.1

Neue Version für S60-Smartphones bringt mehr Geschwindigkeit

Opera hat eine Betaversion von Opera Mobile 10.1 für Symbian-S60-Smartphones veröffentlicht. Sie enthält eine optimierte Rendering Engine mit der neuen Javascript-Engine Carakan sowie der Grafikbibliothek Vega. Standortdaten werden unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Opera Mobile 10.1: Neue Version für S60-Smartphones bringt mehr Geschwindigkeit

Der Einsatz der vom Desktop-Browser Opera 10.60 bekannten Rendering Engine soll den Seitenaufbau auch in Opera Mobile beschleunigen. Hier helfen auch die Javascript-Engine Carakan sowie die Grafikbibliothek Vega.

  • Opera Mobile 10.1 für S60 - Schnellwahlseite
  • Opera Mobile 10.1 für S60 - Webseite mit mehreren Browsertabs
  • Opera Mobile 10.1 für S60 - Optionsdialog
  • Opera Mobile 10.1 für S60 - Seitenansicht
Opera Mobile 10.1 für S60 - Webseite mit mehreren Browsertabs
Stellenmarkt
  1. MVZ Labor Ludwigsburg GbR, Ludwigsburg
  2. Bundesnachrichtendienst, Berlin

Als neue Funktion steht eine Standortbestimmung bereit. Webseiten können also den aktuellen Standort abfragen und verwenden. Damit soll die Suche nach Informationen in der Nähe des Aufenthaltsortes vereinfacht werden. Der Nutzer kann dabei entscheiden, welche Webseite Standortdaten erhalten soll.

Opera Mobile bietet eine Schnellwahl, eine Kennwortverwaltung, Tabbed-Browsing und mittels Opera Turbo soll das Laden von Webseiten vor allem bei schmalen Bandbreiten beschleunigt werden. Opera Link synchronisiert die Lesezeichen sowie Schnellwahleinstellungen zwischen dem mobilen Browser und der Desktop des Browsers.

Die Beta von Opera Mobile 10.1 für Symbian S60 3rd und 5th Edition steht kostenlos über m.opera.com/next als Download zur Verfügung. Wann die fertige Version des Browsers erscheint, teilte Opera nicht mit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. 4,99€
  3. (-12%) 52,99€
  4. (-80%) 5,99€

slatch.de 15. Jul 2010

Spar dir 600€, kauf dir ein Nokia statt nem Apple, zieh dir Opera drauf und für die 600...

Uschi12 15. Jul 2010

Danke für die ausführliche Beschreibung deiner Probleme.

Lööööl 15. Jul 2010

*g* das wäre geil.. windows 3.12.. ;)


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /