Abo
  • Services:
Anzeige
Mobilfunkausrüstung: Nokia Siemens Networks will Motorolas Netzwerkgeschäft haben

Mobilfunkausrüstung

Nokia Siemens Networks will Motorolas Netzwerkgeschäft haben

Nokia Siemens Networks (NSN) ist am Netzwerkgeschäft von Motorola interessiert und will es übernehmen. NSN will dafür bis zu 1,3 Milliarden US-Dollar bezahlen.

In den kommenden Wochen könnten die Verhandlungen abgeschlossen sein, Nokia Siemens Networks wolle das Netzwerkgeschäft von Motorola komplett übernehmen, berichtet das Wall Street Journal. Der Kaufpreis könnte zwischen 1,1 und 1,3 Milliarden US-Dollar liegen. Weder Nokia Siemens Networks noch Motorola wollten die Angaben kommentieren.

Anzeige

Bei Motorola ist ein Umbau des Unternehmens in vollem Gange. Der Konzern soll in einen Privatkunden- und einen Geschäftskundenbereich aufgeteilt werden. Zum Privatkundenbereich gehören künftig die Bereiche Mobiltelefon und Set-Top-Boxen. Das Netzwerkgeschäft, der Bereich für RFID- und Barcodelesegeräte sowie Funktechnik wird in den Geschäftskundenbereich verlagert.

Mit der Übernahme von Motorolas Netzwerksparte könnte Nokia Siemens Networks vor allem auf dem US-Markt Fuß fassen. Im vergangenen Jahr wollte Nokia Siemens Networks Nortel übernehmen, scheiterte aber damit. Auch damit sollte der Marktanteil von NSN in den USA ausgebaut werden.

Probleme bei Motorola

Motorola steckt seit einiger Zeit tief in der Krise. Zwischen Ende 2007 und Ende 2009 fiel der Börsenwert des Unternehmens von fast 55 Milliarden US-Dollar auf etwas mehr als 20 Milliarden US-Dollar. Auf dem Mobilfunkmarkt sank Motorolas Marktanteil von 8,4 Prozent im Jahr 2008 auf 4,9 Prozent im Jahr 2009. Das Unternehmen fiel vom dritten auf den fünften Platz unter den Herstellern. Im ersten Quartal 2010 flog Motorola dann aus der Top 5 der Handyhersteller. Daraufhin verlängerten die Marktforscher von Gartner die Topliste der Handyhersteller.

Motorolas Unternehmensleitung probiert seit einiger Zeit verschiedene Sanierungskonzepte aus. So wurde vor zwei Jahren eine Ausgliederung der Mobiltelefonsparte erwogen. Im Herbst 2008 wollte Motorola den Bereich Set-Top-Boxen und Netzwerkausrüstung verkaufen, scheiterte aber damit.


eye home zur Startseite
dummdepp 15. Jul 2010

Warum? hast was schlechtes zum mittag gegessen? Eine firma die in der grösse kaum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. 61,99€
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Ein ungefährer Zeitrahmen in dem das Leck...

    gloqol | 16:20

  2. Fragen über Fragen ..

    senf.dazu | 16:20

  3. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    lear | 16:17

  4. Re: Wenn man sich anschaut, wie grade radikale...

    FreierLukas | 16:16

  5. Re: Also macht man die Schafe zu Hütehunden

    User_x | 16:16


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel