Abo
  • Services:
Anzeige
Canon: Camcorder mit 64 GByte Internspeicher und SDXC-Option

Canon

Camcorder mit 64 GByte Internspeicher und SDXC-Option

Canon hat mit dem Legria HF M32 einen Camcorder vorgestellt, der volle HD-Auflösung erreicht und die Videos wahlweise auf seinem internen 64-Gigabyte-Speicher oder auf SDXC- und SDHC-Karten ablegt.

Der HF M32 von Canon ist mit einem 15fach Zoom-Objektiv mit optischem Bildstabilisator ausgerüstet. Seine Brennweite reicht von 39,5 bis 711 mm (Kleinbildformat). Das Objektiv ist mit F1,8 und F3,2 recht lichtstark. Der HD- CMOS-Sensor (1/4 Zoll) kann neben Videos in MPEG4-AVC/H.264 auch Fotos mit 3,3 Megapixeln Auflösung aufnehmen.

Anzeige

Das abklappbare Touchscreen-Display mit 6,8 cm (2,7 Zoll) Bilddiagonale hat eine Auflösung von 211.000 Bildpunkten. Einen optischen Sucher gibt es nicht. Die Schärfenachführung, die Belichtungs- und sonstige Kamerasteuerung erfolgt über das Display. Der Autofokus kann bei der M32 im Video- und Fotobetrieb auch Gesichter erkennen und die Schärfe darauf einstellen.

  • Canon Legria HF M32
  • Canon Legria HF M32
  • Canon Legria HF M32
  • Canon Legria HF M32
Canon Legria HF M32

Neben dem internen Flashspeicher mit 64 GByte Kapazität ist der M32 von Canon auch mit einem Schacht für SDXC- und SDHC-Speicherkarten ausgerüstet. Diese Karten können theoretisch bis zu 2 Terabyte Speicher adressieren. Bislang gibt es SDXC-Karten nur mit 64 GByte. Darauf passen nach Angaben von Canon in der höchsten Kompressionsstufe 24 Stunden (1.440 x 1.080, 5 Mbit/s) Videomaterial. Bei voller HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 wird mit 24 Mbit/s gearbeitet. Ist der interne Speicher oder die Karte voll geschrieben, springt der Camcorder automatisch auf den verbleibenden Speicher um.

Der Legria HF M32 ist für die WLAN-Karten von Eye-Fi vorbereitet und besitzt dafür einen speziellen Menüpunkt. Damit lassen sich die Daten direkt vom Camcorder ohne Verwendung eines PC auf Onlinedienste kopieren. Eine interne Konvertierung von HD auf SD-Auflösungen ist im Camcorder enthalten. Neben einem HDMI-Ministecker ist auch ein analoger Videoausgang und USB 2.0 vorhanden.

Der Legria HF M32 kann seine HD-Videos mit 50 Halbbildern aufnehmen. Auch ein 25p-Modus ist vorhanden, wobei die Kamera immer im Interlaced-Verfahren aufzeichnet und dann intern umrechnet. Außerdem besitzt sie einen Zubehörschuh. Damit lassen sich das Canon-Mikrofon DM-100 sowie das SM-V1 mit Surround-Funktion anschließen. Ein externer Eingang für normale Mikrofone ist ebenfalls vorhanden. Dazu kommt ein Kopfhörerausgang. Canon bietet außerdem Videoleuchten und das Canon-Unterwassergehäuse WP-V2 für bis zu 40 Meter Tauchtiefe für den Camcorder an.

Der Canon Legria HF M32 misst 68 x 60 x 123 mm und wiegt 320 Gramm. Er soll ab September 2010 für rund 1.000 Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
CanonUser 15. Jul 2010

Class 4 reicht, Class 6 ist natürlich optimal.

CanonUser 15. Jul 2010

Verglichen mit der HF S20 ist die "neue" aber deutlich schlechter, zumindest auf dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  2. Tetra GmbH, Melle
  3. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  4. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz


Anzeige
Top-Angebote
  1. 289€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. ASUS ZenWatch 2 Silber/Braun für 79€ statt 142,90€ im Preisvergleich und WD externe 2...
  3. (u. a. SanDisk SSD Plus 240 GB für 69€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Nicht so schwer:

    sofries | 04:54

  2. Re: Verstehe das Geschrei nicht

    Bachsau | 04:30

  3. Re: verständlicher move nach vega_mobile ...

    ms (Golem.de) | 04:24

  4. Re: Danke nein, ich warte lieber auf Vega + Intel...

    ms (Golem.de) | 04:20

  5. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    ms (Golem.de) | 04:17


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel