Überwachung

Netzwerkkamera für Heim und Kleinbüro

Airlive hat mit der WL-350HD eine kleine Überwachungskamera vorgestellt, die auch zu Hause oder in einem kleinen Büro eingesetzt werden kann. Die Überwachungsbilder können auch per H.264-Videostream unterwegs abgerufen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Überwachung: Netzwerkkamera für Heim und Kleinbüro

Das Modell Airlive WL-350HD ist speziell für die Überwachung zu Hause oder in kleineren Büros gedacht. Integrierte Bewegungserkennungssensoren sind dafür verantwortlich, dass die Kamera nur läuft, wenn etwas geschieht. In völliger Dunkelheit sorgen Infrarot-LEDs für die notwendige Beleuchtung. Ihre Ausleuchtung soll bis zu 5 Meter betragen.

  • AirLive WL-350HD
  • AirLive WL-350HD von unten
  • AirLive WL-350HD
AirLive WL-350HD
Stellenmarkt
  1. Credit Risk Manager (m/w/d)
    Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG, Michelstadt
  2. Technische/r Sachbearbeiter/-in (m/w/d) im Bereich Datenschutz
    Der Bundes­beauftragte für den Datenschutz und die Informations­freiheit, Bonn
Detailsuche

Die Kamera wird über WLAN (IEEE 802. 11b/g) oder Fast-Ethernet mit dem Netzwerk verbunden und ist mit einem kleinen Webserver ausgerüstet, über den sie konfiguriert wird. Sie unterstützt FTP, SMTP und HTTP. Eine Lautsprecher- Mikrofonkombination erlaubt die beidseitige Kommunikation. Die Kamera muss über ein Netzteil mit Strom versorgt werden.

Ihr CMOS-Sensor kann auch Standbilder mit maximal 1.280 x 1.024 Pixeln erzeugen, die zum Beispiel per E- Mail verschickt werden können. Außerdem kann die Airlive WL-350HD die Bilder auch zu Mobiltelefonen via einer 3GPP Funktion übertragen. H.264-Videos lassen sich mit ebenfalls 1.280 x 1.024 Pixeln und 15 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Bei VGA-Auflösung steigt die Bildrate auf 30 Frames pro Sekunde an.

Mit 104 x 63 x 35 mm fällt die Kamera kaum auf. Sie wiegt ohne Netzteil rund 120 Gramm. Die Überwachungskamera soll ab Juli für rund 250 Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /