• IT-Karriere:
  • Services:

Deutsche Telekom

Neun Wochen Wartezeit für iPhone 4

Wer jetzt ein iPhone 4 bei der Deutschen Telekom bestellt, muss mit einer Wartezeit von neun Wochen rechnen. Erst Mitte September 2010 ist Apples Mobiltelefon in Deutschland wieder verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Deutsche Telekom: Neun Wochen Wartezeit für iPhone 4

Vor knapp zwei Wochen hatte die Deutsche Telekom noch eine Lieferverzögerung von vier Wochen für Apples neues Mobiltelefon bekannt gegeben. Anfang August 2010 hätte es das iPhone 4 dann wieder regulär geben sollen. Nun prangt auf der iPhone-Seite der Deutschen Telekom der Hinweis, dass erst in über zwei Monaten mit einer Auslieferung zu rechnen ist, wenn Interessenten heute bestellen.

Wie es zu den Lieferverzögerungen kommt, ist nicht bekannt. Als Gründe kommen eine hohe Nachfrage nach dem iPhone 4 ebenso in Betracht wie eine nicht ausreichende Fertigungskapazität bei Apple. Weiterhin ist nicht klar, ob das iPhone 4 Mitte September 2010 wieder allgemein verfügbar sein wird oder ob dann lediglich die Vorbestellungen abgearbeitet werden. Falls letzteres der Fall ist, kann es noch weitere Wochen dauern, bis Apples neues Mobiltelefon wieder ohne Wartezeit in den Läden zu bekommen sein wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-10%) 17,99€
  3. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  4. 12,99€

lolbla 03. Sep 2010

Ich hatte ein iPhone 3GS. Direkt nach meinem N97. Ich habe BEIDE nach jeweils 3-4 Monaten...

rabi128 17. Jul 2010

Genau an Borderlinx.

4Gler 16. Jul 2010

mannomann - mich interessiert die ganze Empfangsdiskussion nicht die Bohne ich bin Iphone...

babutz 15. Jul 2010

...immer wieder lustig wie oft man von den mac-fanboys hört, das ja immer mehr leute macs...

iSpacko 15. Jul 2010

Laut Deiner definition bestellen sowas entweder die Fanboys oder die anderen. Auf wen...


Folgen Sie uns
       


Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht

Wald weg, Wasser weg, Tesla da? Wir haben Grünheide besucht.

Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht Video aufrufen
Huawei-Gründer Ren Zhengfei: Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet
Huawei-Gründer Ren Zhengfei
Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet

Huawei steht derzeit im Zentrum des Medieninteresses - und so wird auch mehr über den Gründer und Chef Ren Zhengfei bekannt, der sich bisher so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatte.
Ein Porträt von Achim Sawall

  1. ORAN Open-Source-Mobilfunk ist nicht umweltfreundlich
  2. US-Handelsboykott Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei erneut verlängert
  3. "Eindeutiger Beweis" US-Regierung holt ihre "Smoking Gun" gegen Huawei heraus

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

    •  /