Abo
  • Services:
Anzeige
General Electric: Yves Behar gestaltet Ladesäule für Elektroautos

Nucleus

Nucleus ist ein kleines Gerät von der Größe eines Netzteils oder Ladegerätes. Es kommt zwischen Steckdose und ein Haushaltsgerät. Dort angeschlossen erfasst und speichert es, wie viel Leistung das Gerät aufnimmt.

  • Mit Nucleus soll der Nutzer seinen Stromverrbauch kontrollieren. (Foto: GE)
  • Das Gerät kommuniziert mit dem Computer - drahtlos oder per Kabel. (Foto: GE)
  • Es sitzt zwischen Steckdose und Gerät, dessen Leistungsaufnahme erfasst wird. (Foto: GE)
  • Die Daten kann der Nutzer auf dem Computer... (Foto: GE)
  • ...oder dem Smartphone und  Echtzeit einsehen. (Foto: GE)
Mit Nucleus soll der Nutzer seinen Stromverrbauch kontrollieren. (Foto: GE)

Die Daten kann der Nutzer über seinen Computer oder ein Smartphone in Echtzeit abrufen. Dort sieht er nicht nur, wie viel Leistung das Gerät aufgenommen hat, sondern auch, was das kostet. So soll er seine Stromkosten besser kontrollieren können. Die Verbindung zum Computer geht über Ethernet oder drahtlos per WLAN (802.11b/g). Gibt es im Haushalt einen Zigbee-fähigen Smart Meter, kommuniziert Nucleus auch mit diesem.

Anzeige

Nucleus gehört zu Brillion, einer neuen Linie von GE-Haushaltegeräten, die außerdem einen programmierbaren Thermostat beinhalten. Ihn kann der Nutzer von seinem Rechner aus über die Nucleus-Oberfläche steuern. So kann er festlegen, wie warm es zu bestimmten Tageszeiten in der Wohnung sein soll. Künftig soll es möglich sein, im Zusammenspiel mit dem Smart Meter die Haushaltsgeräte so zu steuern, dass sie in den in den Nebenzeiten laufen, wenn der Strom günstig ist.

Markteinführung Anfang 2011

Beide Geräte sollen Anfang 2011 auf den Markt kommen. Nucleus soll 150 bis 200 US-Dollar kosten. Die Ladesäule ist je nach Ausstattung für 3.000 bis 7.000 US-Dollar zu haben. Eine Version für die heimische Garage will GE noch dieses Jahr auf den Markt bringen. Der Preis soll zwischen 1.000 und 1.500 US-Dollar liegen.

 General Electric: Yves Behar gestaltet Ladesäule für Elektroautos

eye home zur Startseite
Robin Wut 16. Jul 2010

Nein das sehe ich anders, aber ich bin ja auch nicht engstirnig. So kann ich mir trotz...

Robin Wut 16. Jul 2010

Gott gehn mir solche Kleingeister mit Viertelbildung auf den Sack!

supertyp 15. Jul 2010

Wo genau in meinem Satz steht bitte Stuss?

bzzz 15. Jul 2010

Und voll toll mit Verlusten bei der Übertragung. Aber wir hams ja, einfach nochn AKW...

wundereMich 15. Jul 2010

Irgendwie kann ich mich kaum daran erinnern, wann ich zuletzt eine Parkuhr gesehen...


Mein Elektroauto / 15. Jul 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Berlin
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ statt 149,90€
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    Ftee | 23:31

  2. Re: Unity hat mich damals von Ubuntu weggetrieben

    quark2017 | 23:31

  3. Re: Arme Selbsständige...

    Ftee | 23:31

  4. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Ftee | 23:30

  5. Re: Swarm Computing Status: x

    MonkeyKing | 23:28


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel