Fedora

Version 14 auch als Meego-Variante geplant

Zu den geplanten neuen Funktionen für die bevorstehende Version 14 der Linux-Distribution Fedora soll auch eine Meego-Benutzeroberfläche gehören. Darüber hinaus soll es einen Compiler sowie eine Runtime-Bibliothek für die Programmiersprache D geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Fedora: Version 14 auch als Meego-Variante geplant

Die Liste der neuen Funktionen für die bevorstehende Version 14 der Linux-Distribution Fedora steht weitgehend fest. Noch bis zum 15. Juli 2010 können Vorschläge eingereicht werden. Zu den akzeptierten Neuerungen gehört die Integration der Benutzeroberfläche aus dem Meego-Projekt. Dazu soll es eine entsprechende Fedora-Variante geben - einen sogenannten Spin -, der speziell für den Einsatz auf Netbooks gedacht ist.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration für den IT-Support
    Goldbeck GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Außerdem sind noch weitere Spins geplant: Zwei werden jeweils mit dem LXDE- sowie dem Xfce-Desktop versehen, ein weiterer ist für Spieler gedacht. Hardware-Entwickler können sich auf den Electronic-Lab-Spin freuen, der quelloffene Electronic-Design-Automation-Software (EDA) mitbringt. Für Designer wird es ebenfalls eine spezielle Variante geben, mit der beispielsweise 2D- und 3D-Grafiken erstellt werden können. Für die Komprimierung von Live-CD-Images wird künftig die LZMA-Kompression verwendet.

Zu den für Fedora 14 geplanten neuen Funktionen gehört auch die Unterstützung für die Programmiersprache D, für die sowohl der Compiler LDC als auch die entsprechende Runtime-Bibliothek Tango integriert wird. Boost wird auf die aktuelle Version 1.44 erhöht. Auch die Skriptsprachen Python und Perl werden in den neuen Versionen 2.7 respektive 5.12 integriert. Außerdem wird die beschleunigte Version der JPEG-Kompressionsbibliothek libjpeg-turbo beigelegt.

Laut Zeitplan soll die Anwendungsliste für Fedora 14 bereits am 27. Juli 2010 eingefroren werden. Eine Alphaversion ist für den 17. August geplant, eine Beta soll am 21. September folgen. Vor dem Erscheinen der finalen Version am 26. Oktober soll am 12. Oktober noch ein Release Candidate veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Astro
Amazons erster Roboter kostet 1.500 US-Dollar

Astro heißt der erste Roboter von Amazon. Es ist eine Art rollender Echo Show mit Schwerpunkt auf Videoüberwachung.

Astro: Amazons erster Roboter kostet 1.500 US-Dollar
Artikel
  1. Amazon Alexa: Neuer Echo Show mit Personenerkennung wird aufgehängt
    Amazon Alexa
    Neuer Echo Show mit Personenerkennung wird aufgehängt

    Amazon erfindet den Echo Show neu: Der Echo Show 15 hat ein besonders großes Display und kann Personen erkennen.

  2. Cupra Urban Rebel: VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an
    Cupra Urban Rebel
    VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an

    Autobauer Cupra bringt mit dem Urban Rebel ein günstiges Elektroauto für all jene auf den Markt, denen der ID.Life von VW zu langweilig ist.

  3. Blink Video Doorbell: Amazon stellt Videotürklingel für 60 Euro vor
    Blink Video Doorbell
    Amazon stellt Videotürklingel für 60 Euro vor

    Amazon hat eine Videotürklingel unter dem Blink-Label vorgestellt. Sie soll vor allem mit einem günstigen Preis überzeugen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Echo Show 15 249,99€ • eero 6 Wifi 6 System 3er-Pack 299€ • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 6 UHDs kaufen, nur 4 bezahlen [Werbung]
    •  /