• IT-Karriere:
  • Services:

Navigons MobileNavigator

Neue Version ist fit für iPhone 4 und iOS 4

Navigon hat den MobileNavigator 1.6.0 für das iPhone veröffentlicht. Die aktuelle Version unterstützt das Multitasking von iOS 4, ist an das iPhone 4 angepasst und bringt aktualisiertes Kartenmaterial mit.

Artikel veröffentlicht am ,
Navigons MobileNavigator: Neue Version ist fit für iPhone 4 und iOS 4

Alle neuen Funktionen des MobileNavigator 1.6 sind bereits von der kostenlosen Navigonlösung Select Telekom Edition 1.2.0 bekannt. Diese Spezialversion gibt es kostenlos, wenn das iPhone mit einem Mobilfunkvertrag bei der Deutschen Telekom verwendet wird.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt
  2. Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin

So ist der MobileNavigator 1.6.0 an das höher auflösende Display des iPhone 4 angepasst und die Multitaskingfunktionen von iOS 4 werden unterstützt. Die Navigationssoftware läuft im Hintergrund weiter, wenn eine andere Applikation aufgerufen wird. Dadurch sind Sprachanweisungen weiter zu hören und die Ortung wird nicht unterbrochen.

Mit der neuen Funktion Clever Parking lassen sich Parkplätze in der Umgebung finden, während Wetter Life eine Wettervorhersage für die Route liefert. Die Funktion Reality View wurde optimiert und zeigt Ausfahrten und Autobahnkreuze auf mehr Strecken und in mehr Ländern. Im Unterschied zur Select Telekom Edition erhält der MobileNavigator zusätzlich aktualisiertes Kartenmaterial und beherrscht Sprachanweisungen auch während der Fußgängernavigation.

Navigon bietet den MobileNavigator 1.6.0 in Apples App Store in der Europaversion derzeit zum Preis von 70 Euro an. Damit ist diese Version preiswerter als die EU-10-Version, die nur Kartenmaterial von 10 EU-Staaten enthält und 75 Euro kostet. Wer die Software bereits erworben hat, erhält das Update kostenlos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kabeldirekt-Angebote (u. a. HDMI-Kabel, SAT-Kabel, Aux-Kabel und Netzwerk-Kabel)
  2. 799€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Asus Geforce RTX 2070 SUPER ROG STRIX GAMING 8GB für 499€, AKRacing Core EX SE Gaming...
  4. 2.095€ neuer Bestpreis auf Geizhals

foobarbla 21. Jul 2010

korrigiere: bin fast zufrieden.. die voip loesung ist schrecklich und fuer SIP eigentlich...

Peter Maffays... 14. Jul 2010

Selbsterkenntnis ist der erste Schrit... Naja, sicher schon öfter gehört...


Folgen Sie uns
       


Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Elite 85t Jabra bringt ANC-Hörstöpsel für 230 Euro
  2. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  3. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
Super Mario Bros.
Mehr Klassiker geht nicht

Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
  2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
  3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen

    •  /