Abo
  • Services:

Spieletest Deathspank

Helden wie in Monkey Island, Prügel wie in Diablo

Ein etwas zu selbstbewusster Held, alkoholisierte Fantasywesen, ein Artefakt namens "Das Artefakt": Deathspank bietet alles andere als typische Haudraufkost. Kein Wunder - hinter dem Titel steckt Ron Gilbert, seines Zeichens der Erfinder von Monkey-Island-Held Guybrush Threepwood.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieletest Deathspank: Helden wie in Monkey Island, Prügel wie in Diablo

Spötter hatten schon nicht mehr mit der Fertigstellung von Deathspank gerechnet - schließlich arbeitete Ron Gilbert seit 2004 zusammen mit dem Studio Hothead Games an dem Titel. Gerüchte über Probleme bei der Entwicklung machten immer wieder die Runde. Zwischendurch wurde auch das Konzept geändert. Erst als Episodenspiel geplant, ist Deathspank nun doch als reguläres Spiel im Playstation Network und bei Xbox Live Arcade verfügbar.

Inhalt:
  1. Spieletest Deathspank: Helden wie in Monkey Island, Prügel wie in Diablo
  2. Quests der langen Wege

Im Mittelpunkt steht Held Deathspank, ein kräftiger Recke, der gerne betont, wie wichtig für ihn Gerechtigkeit ist - und wie unglaublich heldenhaft seine unglaublichen Heldentaten doch sind. Sein Auftrag ist es, ein mächtiges Artefakt zu finden, das praktischerweise den Namen "Das Artefakt" trägt und dessen wahre Fähigkeiten niemand so genau kennt. Schon an dieser Stelle wird offensichtlich: Deathspank nimmt viele Fantasie- und Rollenspielklischees auf die Schippe und sorgt im gesamten Spielverlauf mit zahlreichen Dialogen, kruden Charakteren und zumindest inhaltlich ungewöhnlichen Quests immer wieder für beste Unterhaltung. Die Monkey-Island-Handschrift von Ron Gilbert ist unverkennbar.

  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
Deathspank

Spielerisch hingegen stand tatsächlich Diablo Pate - wenn Deathspank nicht gerade Gespräche führt oder auf seine eigene Spitzenklasse hinweist, verbringt er seine Zeit damit, in klassischer Haudraufmanier unzählige Orks und andere Fabelwesen niederzumetzeln, zahllose Gegenstände einzusammeln, Aufträge zu erfüllen und nach und nach seine Fähigkeiten auszubauen. Allerdings bietet Deathspank viel weniger Tiefgang und Taktik als der Klassiker von Blizzard.

Quests der langen Wege 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 127,90€ (effektiver Preis für SSD 107,90€)
  2. (u. a. Battlefield 5, FIFA 19, Battlefront 2, NHL 19)
  3. (u. a. FIFA 19, New Super Mario Bros. U Deluxe, Donkey Kong Contry)
  4. (aktuell u. a. Ryzen 7 2700X 299€, Playstation-Store-Guthaben für 18,40€ statt 20€ oder...

CyberSpank 20. Jul 2010

Das Spiel ist komplett in Englisch und es gibt keine deutschen Untertitel. Man sollte...

Timm 16. Jul 2010

Hey, das ist mal ein guter Tipp. Direkt mal antesten...!

Yoschi 15. Jul 2010

Cool wird es auch für Steam geben? Müsste die Portierung nicht schnell vorangehen da man...

MZ 15. Jul 2010

Wenn du nicht zu dämlich wärst, die Autoren verschiedener Posts auseinander zu halten...

asd 15. Jul 2010

entweder "..immer noch nicht älter.." oder "..immer noch jünger.." ne :-P


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019)

Der Ring von Padrone soll die Maus überflüssig machen - wir haben ihn uns auf der CES 2019 angesehen.

Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019) Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

    •  /