Quests der langen Wege

Zwar gibt es tatsächlich zahllose sammelbare und nutzbare Items, darunter unterschiedliche Waffen und Angriffe. Dass der Spieler immer mehr Erfahrungspunkte hinzugewinnt, sorgt aber nur eingeschränkt für erweiterte spielerische Möglichkeiten - etwa die Fähigkeit, neue Waffen zu nutzen. Die Quests klingen zwar lustig, sind spielerisch aber sehr traditionell und teils etwas antiquiert - etwa wenn immer wieder weite Wege zurückgelegt und ähnliche Dinge geholt werden müssen.

  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
  • Deathspank
Deathspank
Stellenmarkt
  1. Referent (m/w/d) HR-Systeme und Prozesse
    WITRON Gruppe, Parkstein
  2. Senior Project Manager IT / Business Projects (w/m/d)
    B. Braun Melsungen AG, Melsungen
Detailsuche

Gelungen ist dafür der Koopmodus, der es einem Mitspieler ermöglicht, jederzeit einzusteigen und sich am Plündern und Schlagen zu beteiligen. Zwar besitzt der Mitspieler kaum Möglichkeiten, auch seinen Charakter auszubauen, zu zweit ist der Unterhaltungswert der Dialoge und abstrusen Figuren trotzdem noch etwas höher.

Deathspank ist nur im Playstation Network (PSN) und auf Xbox Live Arcade erschienen und kostet umgerechnet jeweils knapp 15 Euro. Eine spätere PC-Version gilt als wahrscheinlich, ist bisher aber nicht bestätigt.

Fazit

Vom Monkey-Island- und Diablo-Vergleich sollten sich Spieler nicht blenden lassen: Weder erreichen Story und Humor die Klasse des Adventures, noch kommt das Spielprinzip und der Tiefgang dem RPG-Vorzeigetitel wirklich nahe. Gute Unterhaltung zum günstigen Preis bietet Deathspank trotzdem: Hier darf der Spieler etwas mehr als zehn Stunden lang eine Welt durchstreifen, die dank ihrer witzigen Figuren und der flotten Dialoge einen Besuch wert ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest Deathspank: Helden wie in Monkey Island, Prügel wie in Diablo
  1.  
  2. 1
  3. 2


CyberSpank 20. Jul 2010

Das Spiel ist komplett in Englisch und es gibt keine deutschen Untertitel. Man sollte...

Timm 16. Jul 2010

Hey, das ist mal ein guter Tipp. Direkt mal antesten...!

Yoschi 15. Jul 2010

Cool wird es auch für Steam geben? Müsste die Portierung nicht schnell vorangehen da man...

MZ 15. Jul 2010

Wenn du nicht zu dämlich wärst, die Autoren verschiedener Posts auseinander zu halten...

asd 15. Jul 2010

entweder "..immer noch nicht älter.." oder "..immer noch jünger.." ne :-P



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Y - The Last Man
Eine Welt der Frauen

Vor knapp 20 Jahren wurde das erste Comic-Heft veröffentlicht, einige Jahre war die Fernsehserie Y - The Last Man in Entwicklung. Jetzt ist sie endlich bei Disney+.
Eine Rezension von Peter Osteried

Y - The Last Man: Eine Welt der Frauen
Artikel
  1. Huawei und Xiaomi: Litauen warnt vor chinesischen 5G-Smartphones
    Huawei und Xiaomi
    Litauen warnt vor chinesischen 5G-Smartphones

    Die litauische Regierung rät von der Nutzung chinesischer Smartphones ab. Diese könnten heruntergeladene Inhalte zensieren.

  2. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

  3. Call of Duty: Vanguard schon in der Beta von Cheatern geplagt
    Call of Duty
    Vanguard schon in der Beta von Cheatern geplagt

    Die uralte Code-Basis fällt Activision auf die Füße. Schon jetzt klagen Spieler der Beta-Version des neuen Call of Duty über Cheater.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • Gran Turismo 7 25th Anniversary PS4/PS5 vorbestellbar 99,99€ • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Astro Gaming A20 + Deathloop PS5 139,99€ [Werbung]
    •  /