Multi-Room-Audio

Neues von Sonos und Raumfeld

Die Zoneplayer von Sonos erhalten nun Zugriff auf die Konzertmitschnitte des Musikdienstes Wolfgangs Vault. Konkurrent Raumfeld bietet neue Gerätefirmware, die Korrekturen und neue Funktionen mit sich bringt.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die Raumfeld-Systemkomponenten stehen seit dieser Woche Updates auf die Versionen 1.3.71 (Controller, Conector, Speaker M/S) und 1.3.73 (Raumfeld Base) zum Download zur Verfügung - in der Regel werden sie automatisch eingespielt.

Stellenmarkt
  1. Projektcontroller*in (m/w/d) FuE-Projekte - Zentralbereich Finanzen, IT, Personal & Recht
    Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW), Stuttgart
  2. Forschungsreferent*in (m/w/d) im Bereich Forschungsdatenmanagement, Schwerpunkt technische ... (m/w/d)
    HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Göttingen
Detailsuche

Damit beherrscht das Raumfeld-System nun einen Zufallsmix über die gesamte Musikbibliothek und unterstützt weitere Radiostreams wie beispielsweise NDR, NDR2, Radio Dresden und Radio Mayak. Die Radiotime-Kategorien sind in deutscher Sprache verfügbar und bei Napster-Alben wird das Erscheinungsjahr angezeigt.

Der Controller verbindet sich schneller, bietet schnellere Ladezeiten beim Browser, kann unter "Meine Musik" automatisch fehlende Albumcover ergänzen sowie Künstlerbilder anzeigen. Ein Netzwerkanalyse-Tool ermöglicht die Prüfung der WLAN-Signalstärke aller Raumfeld-Geräte.

Mit dem Softwareupdate können die Raumfeld-Lautsprecher nun wie herkömmliche Aktivlautsprecher genutzt werden - ohne dass es eine Verzögerung gibt. Alternativ kann der eingespeiste analoge Ton wie bei Sonos' Zoneplayern über das Raumfeld-System mit leichter Verzögerung auf andere Raumfeld-Lautsprecher verteilt werden.

Golem Karrierewelt
  1. Deep Dive: Data Governance Fundamentals: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.02.2023, Virtuell
  2. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Neuigkeiten gibt es auch von Sonos. Im Sonos-Controller findet sich unter der Option "Mehr Musik" seit kurzem auch der kostenpflichtige englischsprachige Musikdienst Wolfgang's Vault. Er bietet Mitschnitte von über 3.500 Konzerten mit mehr als 40.000 Liedern - etwa von Miles Davis und The Who.

Das Angebot lässt sich nach Interpreten, Konzerten/Veranstaltungsorten und bestimmten Titeln durchsuchen. Konzerte und Songs können eigenen Wiedergabelisten hinzugefügt werden. Der Dienst kann von registrierten Sonos-Nutzern 30 Tage lang kostenlos ausprobiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kamerasystem
Tesla gibt Ultraschallsensoren und Parkfunktionen auf

Tesla will auf Ultraschallsensoren in seinen Autos zugunsten des Kamerasystems Tesla Vision verzichten und muss vorübergehend Funktionen streichen.

Kamerasystem: Tesla gibt Ultraschallsensoren und Parkfunktionen auf
Artikel
  1. Industrielles Metaversum: Es kann immer wieder Revolutionen geben
    Industrielles Metaversum
    "Es kann immer wieder Revolutionen geben"

    Chefs von Devs Teamviewer-CTO Dr. Mike Eissele gibt einen tiefen Einblick, wie sich das Unternehmen auf den Arbeitsplatz ohne Bildschirme vorbereitet.
    Ein Interview von Daniel Ziegener

  2. Google: Androids Fahrmodus verliert Maps-Anzeige
    Google
    Androids Fahrmodus verliert Maps-Anzeige

    Der Fahrmodus des Google Assistant hat die Android-Auto-App ersetzt. Google entfernt auf dessen Startseite nun die Kartenansicht für Google Maps.

  3. Microsoft: Windows installiert ungefragt Spotify-App
    Microsoft
    Windows installiert ungefragt Spotify-App

    Kunden von Windows 10 und Windows 11 waren überrascht, als eine Spotify-App auf der Taskleiste auftauchte. Die kam wohl mit einem Update.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Inno3D RTX 3090 Ti 1.999€, MSI B550 Mainboard 118,10€, LG OLED 48" 799€, Samsung QLED TVs 2022 (u. a. 65" 899€, 55" 657€) • Alternate (Acer Gaming-Monitore) • MindStar (G-Skill DDR4-3600 16GB 88€, Intel Core i5 2.90 Ghz 99€) • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /