Abo
  • Services:
Anzeige
O2: Telmap Navigator für WebOS erst nach Upgrade durch Palm

O2

Telmap Navigator für WebOS erst nach Upgrade durch Palm

Für den Sommer 2010 hat O2 eine WebOS-Version des Telmap Navigator versprochen. Wie jetzt bekannt wurde, muss Palm dazu aber WebOS noch aktualisieren. Was für Funktionen dafür in WebOS fehlen, ist nicht bekannt.

O2 bietet den Telmap Navigator seit Mai 2010 kostenlos für die Smartphone-Plattformen Windows Mobile, Android, Blackberry und Symbian an. Die Software bietet eine Auto- und eine Fußgängernavigation und integriert Verkehrsinformationen des ADAC.

Anzeige
  • Telmap Navigator auf Sony Ericssons Xperia X10
  • Telmap Navigator auf dem Samsung S8000
  • Telmap Navigator auf Sony Ericssons W995
Telmap Navigator auf dem Samsung S8000

Für die Navigation werden die Anweisungen sowohl grafisch dargestellt als auch per Sprache ausgegeben. Die Software informiert über Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Hotels, Geschäfte und Ähnliches in der näheren Umgebung. Dabei handelt es sich um eine Offboard-Lösung. Das bedeutet, dass das Kartenmaterial sowie die Routingdaten über das Internet geladen werden. Damit es keine unangenehmen Kostenüberraschungen gibt, empfiehlt sich die Buchung einer Datenflatrate. Wird das System im Ausland verwendet, fallen Roaminggebühren an, so dass ein kosteneffizienter Einsatz der Software nur innerhalb Deutschlands möglich ist.

Bislang gibt es den Telmap Navigator für WebOS nicht. Die WebOS-Version ist für den Sommer 2010 geplant. Wie O2 überraschend per Twitter mitteilte, muss Palm allerdings WebOS erst mit einem weiteren Update versorgen, damit der Telmap Navigator unter WebOS läuft. Es ist nicht bekannt, welche Funktionen in WebOS dafür nachgerüstet werden müssen.

Offen ist zudem, ob dadurch das Erscheinen des Telmap Navigator verzögert wird. Denn mit WebOS 1.4.5 ist diesen Monat bereits ein Upgrade für Pre, Pre Plus und Pixi Plus erschienen. Es ist nicht damit zu rechnen, dass noch im Juli 2010 ein weiteres WebOS-Upgrade erscheint. Das Update auf WebOS 1.4.5 ließ drei Monate auf sich warten.

Der Telmap Navigator steht O2-Mobilfunkkunden ansonsten bereits kostenlos zur Verfügung.


eye home zur Startseite
keinuser 13. Jul 2010

Was es gibt für Fußgänger ist eine art Auflistung der nächsten Ziele, aber nur bis zu...

Harry64 13. Jul 2010

Es gibt verschiedene Akku-Serien und auch die Geräte sind teilweise verschieden. Mein...

Senore 13. Jul 2010

Wie genau meinst du das jetzt? Eine Direkt-Installation von IPKs ist ja schon seit den...

Wegelagerer 13. Jul 2010

Die OS-Aufzählung zu Beginn des Artikels ist nicht ganz vollständig ;) O2 bietet auch...

Senore 13. Jul 2010

Ich bin mir sehr sicher dass die Funktion auf die Telmap wartet die sogenannten Hybrid...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. ARRK ENGINEERING, München
  4. Bürstner GmbH & Co. KG, Kehl


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Caseking
  3. 139€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Golressy | 02:39

  2. Re: Macht da bitte nicht mit

    sofries | 02:33

  3. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    sofries | 02:17

  4. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  5. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel