Abo
  • IT-Karriere:

Windows Small Business Server 7

Aurora schlägt eine Brücke zur Cloud

Microsoft wird die kommende Generation seines Small Business Server in zwei Varianten veröffentlichen. Mit Aurora soll es dabei sogar eine ganz neue Lösung geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows Small Business Server 7: Aurora schlägt eine Brücke zur Cloud

Microsoft hat im Rahmen seiner weltweiten Partnerkonferenz in Washington zwei Vorabversionen des Windows Small Business Server angekündigt. Beide sollen noch im Sommer 2010 erscheinen.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Der kommende Windows Small Business Server (SBS) 7 stellt ein Update zur aktuellen SBS-Version dar. Das Softwarepaket enthält aktualisierte Komponenten wie Windows Server 2008 R2, Exchange Server 2010 SP1, Sharepoint 2010 Foundation, Windows Server Update Services 3.0 und SQL Server 2008 R2. Die Software richtet sich an Unternehmen, die weniger als 75 Mitarbeiter beschäftigen und enthält daher einige Einschränkungen bei der Skalierbarkeit. Der Funktionsumfang der Software ist nicht eingeschränkt, obwohl das Softwarepaket gegenüber den Einzelversionen der darin enthaltenden Produkte deutlich günstiger angeboten wird.

Neue Servergeneration Aurora

Unter dem Codenamen Aurora arbeitet Microsoft an einer neuen Version des Small Business Server, die sich an noch kleinere Unternehmen richtet. Aurora verbindet den traditionellen Server im eigenen Unternehmen mit Cloud-Diensten, die von Microsoft oder seinen Partnern gehostet werden.

Aurora soll maximal 25 Nutzer unterstützen und einfacher aufzusetzen sein als der Windows Small Business Server 7, denn der Server selbst übernimmt lediglich die Aufgabe des Domänen-Controllers im lokalen Netz, die meisten anderen Dienste laufen auf Microsofts Servern.

So kann Microsoft zugleich für automatisierte Backups und Wiederherstellungsmöglichkeiten sorgen und gespeicherte Informationen von jedem Ort aus zugänglich machen.

Neue Version des Windows Server Solution Software Development Kit

Zudem veröffentlichte Microsoft eine neue Version des Windows Server Solution Software Development Kit (SDK), mit dem Entwickler Addons und Treiber für neue und existierende Onlinedienste schreiben können, die mit Aurora verzahnt werden sollen. Details dazu gibt es unter connect.microsoft.com/sbs.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

Zentri 13. Jul 2010

Kann ich mir nicht vorstellen! nen Microsoft produkt nachfolger von ubuntu oder ne...


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /