Abo
  • Services:
Anzeige
Apple TV: Serien-Streams für 99 US-Cent?

Apple TV

Serien-Streams für 99 US-Cent?

Das Apple-TV-System soll durch eine neue und vor allen Dingen preisgünstigere Variante mit weniger Speicher ersetzt werden, um Apple endlich auch im Settopbereich zu etablieren. Mit iOS könnte Apple TV sogar zur Spielekonsole werden.

In Zukunft könnte Apple bezahlte Streams für 99 US-Cent anbieten. Das berichtet NewTeeVee.com. Das Angebot würde somit eine günstige Alternative zu den bisherigen Download-Angeboten von 1,99 US-Dollar pro Episode darstellen. In höherer Auflösung verlangt Apple bisher sogar 2,99 US-Dollar pro Folge. Ein günstiges Streamingangebot würde Spontankäufe begünstigen. Wie beim Spielfilm-Verleih hätte der Nutzer 30 Tage Zeit, um sich die Folge anzusehen und könnte sie 48 Stunden beliebig wiederholen.

Anzeige

Die bisherigen Download-Angebote für Apple TV erfordern eine aufwändige Hardwareausstattung der Settopboxen mit Festplatten und damit hohe Gerätepreise. Apple TV bietet eine Speicherkapazität von 160 GByte und kostet hierzulande 269 Euro. Die von NewTeeVee diskutierte neue Version von Apple TV soll sich dagegen mit 16 GByte begnügen und 100 US-Dollar kosten.

Schon vor einigen Monaten wurde darüber spekuliert, dass eine neue Apple-TV-Settopbox mit iOS laufen könnte, welches derzeit im iPhone und auf dem iPod touch eingesetzt wird. Künftig soll das mobile Betriebssystem auch für das iPad angeboten werden. Auf dem Apple TV könnten dann theoretisch auch Apps benutzt werden. Ein Spieleangebot fehlt Apple TV bislang noch.

Mit Apple TV ist der direkte Zugriff auf das Film-, Serien- und Musikangebot von iTunes möglich. Das Videoportal Youtube und der Fotodienst Flickr stehen ebenfalls zur Verfügung. Zudem können unterstützte Videoformate, Musik und Fotos wiedergegeben werden, die im Heimnetzwerk auf einem Mac, PC oder NAS gespeichert sind.

Offizielle Informationen über ein neues Apple TV gibt es bislang noch nicht.


eye home zur Startseite
robinx 13. Jul 2010

Da gibt es viele gründe. - Der erste der einfällt währe der O-Ton. - Bessere...

WoW-Suchtkiddie 13. Jul 2010

Oder ein Bruchteil der Zeit, den einige hier abends in Azeroth auf'm Raid verbringen

ist nicht einfach 13. Jul 2010

Ich möchte die Auswahl aus allen haben. Kann man mit Apple-Geräten auch machen. Sobald...

Das Magazin... 13. Jul 2010

Was mir bei den iTunes Serien einfach fehlt ist die alternative Tonspur in O-Ton...

Heikoo 13. Jul 2010

für mich ist beides wichtig. Irgendwelchen AAC-Sound gibt mir meine Anlage nicht in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!)
  2. 19,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 99€ für Prime-Mitglieder

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: 10-50MW

    Sarkastius | 02:50

  2. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 00:42

  3. Re: Danke Electronic Arts...

    Gokux | 00:05

  4. Re: MegaWatt

    ChMu | 20.08. 23:44

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    shertz | 20.08. 23:32


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel