Abo
  • Services:

Gamepark Holdings

Linux-Handheld Caanoo will mitspielen

Das Linux-Handheld GP2 hat dem südkoreanischen Hersteller Gamepark bereits eine Insolvenz beschert - aber die Entwickler geben nicht auf: Sie stellen den Nachfolger Caanoo vor, der eine bessere Hardwareausstattung und ein gefälligeres Design hat

Artikel veröffentlicht am ,
Gamepark Holdings: Linux-Handheld Caanoo will mitspielen

Ausgerechnet der winzige Markt für Linux-Handhelds übt offenbar große Faszination auf Hardwareentwickler aus: Neben Open Pandora gibt es einen weiteren Hersteller, der trotz bewegter Geschichte nicht aufgibt. Das südkoreanische Unternehmen Gamepark musste 2007 trotz Veröffentlichung seines GP2 in die Insolvenz gehen. Ein Teil der Mitarbeiter machte mit der Firma Gamepark Holdings weiter und stellt jetzt einen Nachfolger für die Hardware von einst vor: Der GP2X Caanoo soll im Herbst 2010 erhältlich sein - hierzulande wohl nur als Importgerät für rund 120 Euro.

Caanoo verwendet einen mit 533 MHz getakteten ARM9-Prozessor - wie sein direkter Vorgänger GP2X. Die Menge an RAM haben die Entwickler auf 128 MByte verdoppelt. Das Gerät bietet 2 GByte Flashspeicher für Daten. Über den verwendeten Grafikprozessor liegen noch keine detaillierten Informationen vor. Das Display ist 3,5 Zoll groß, hat eine Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten und bietet Touchscreen-Bedienung. Außerdem verfügt das Gerät über einen Bewegungssensor. Mit Caanoo lassen sich Bilder ansehen, Musik kann abgespielt werden, und es beherrscht die Videoformate DivX, XviD und Mpeg 4. Ein SDK und ein App Store sind geplant; für die Verwendung von Wlan-Funktionen wird ein Dongle benötigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-58%) 23,99€
  4. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

tilmank 17. Jul 2010

Dann ist ja gut. Hier bei golem treiben sich nur so viele Trolle rum, dass ich das nicht...

Azz 13. Jul 2010

Kann es auch IPv6? Das wird ja immer wichtiger, weil die ganze Welt gerade in...

Kongrehd 13. Jul 2010

Alda, schwöhr!

Mr. GameGear 13. Jul 2010

- Stimmt, ohne Netzteil war es schnell vorbei am GG. - Über das Display lässt sich...

icch 13. Jul 2010

Hey das ist Linux, da kann man nicht viel an Design erwarten. ^^


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /