Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest King's Quest: The Silver Lining - Adventure als kostenloses Fanprojekt

Spieletest King's Quest

The Silver Lining - Adventure als kostenloses Fanprojekt

Einst beherrschte König Graham die Welt der Fantasy-Adventures, jetzt ist er wieder da: Die Hauptfigur der legendären Serie King's Quest macht sich in einem neuen, kostenlosen und von Fans entwickelten Abenteuer auf die Suche nach Rettung für seine Familie.

Die Entstehungsgeschichte von King's Quest: The Silver Lining taugt fast als Vorbild für ein Adventure: Phoenix Online Studios - so nennt sich das Team aus Hobbyentwicklern - hatte 2005 vom damaligen King's-Quest-Recheinhaber UV Games eine Fanlizenz für die 1984 von Roberta Williams erfundene Reihe erhalten. Anfang 2010 gab es Ärger mit Activision: Dem Konzern gehört die Marke mittlerweile - und der wollte das Werk der Fans kurz vor Abschluss der Arbeiten durch seine Rechtsanwälte stoppen lassen. Am Ende kam es zu einer Einigung, nun steht die erste der fünf Episoden von The Silver Lining als rund 380 MByte großer, kostenloser Download zur Verfügung.

Anzeige

Ähnlich turbulent wie bei der Entwicklung geht es in der Handlung von The Silver Lining zu: Bei einer Feier im trauten Kreis der königlichen Familie taucht aus den Nichts ein mysteriöser Mann in einem schwarzen Umhang auf - und belegt Rosella und Alexander, die Kinder von König Graham, mit einem Fluch. Wer der Unbekannt ist und welche Pläne er verfolgt? Das herauszufinden, ist Aufgabe des Spielers. Das Intro erzählt die Vorgeschichte in vergleichsweise aufwendigen, gut geschnittenen und vertonten Videosequenzen.

Sobald der Einstieg vorbei ist, scheucht der Spieler per Maus die Hauptfigur König Graham durch 3D-Umgebungen. Die Benutzerführung orientiert sich an den Standards der klassischen Adventures: Die Maustaste schaltet zwischen Ikons durch, die für Aktionen wie Reden, Verwenden oder Ansehen stehen. Auf neumodische Komfortfunktionen wie kontextsensitive Befehlsauswahl, eine Übersicht der verwendbaren Objekte oder Schnellreise muss König Graham verzichten. Auch sonst hat die Steuerung ein paar Schwächen: Wer beispielsweise während der Erläuterungen des Erzählers schon das als nächstes benötigte Ikon auswählt, unterbricht dadurch immer den Redefluss.

Die Schattenseiten des Hobbyprojekts 

eye home zur Startseite
Zzap 23. Sep 2010

Ich finde sogar, gerade Adventures haben einen hohen "Wiederspiel-Wert". Und was dieses...

Zzap 23. Sep 2010

Was bitte ist ein "anspruchsvoller Spieler"? Jemand de anspruchsvolle Spiele spielt? Dann...

0o9i8u7z 13. Jul 2010

Wobei LucasArts noch einen draufsetzt als A.lochfirma, wenn es um Fanprojekte geht. Wer...

Treadmill 13. Jul 2010

tsts :)

needle 12. Jul 2010

Kann mir vorstellen dass es auch mit vorherigen Versionen von wine Funktioniert, ist die...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  2. Worldline GmbH, Aachen
  3. Voith Digital Solutions GmbH, Heidenheim
  4. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 139,90€
  3. 44,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Gratis-WLAN

    EU gibt 120 Millionen Euro für 8.000 Hotspots aus

  2. Continental

    All Charge macht Elektroautos kompatibel für alle Ladesäulen

  3. Rime

    Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

  4. Inspiron Gaming Desktop

    Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

  5. Bluetooth-Wandschalter

    Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting

  6. Skylake-X

    Intel kontert mit Core i9 und 18 Kernen

  7. Mobile-Games-Auslese

    Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  8. Experten fordern Grenzen

    Smartphones können Kinder krank machen

  9. Wifi4EU

    EU will kostenlose WLAN-Hotspots fördern

  10. In eigener Sache

    Studentenrabatt für die große Quantenkonferenz von Golem.de



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

  1. Re: Unzureichender Artikel

    elf | 11:24

  2. Re: Bin für 10 Jahre

    Sharra | 11:23

  3. Re: Danke AMD!

    hiDDen | 11:22

  4. Re: Kann ich vollkommen bestätigen!

    AllDayPiano | 11:21

  5. Re: "Hass im Netz" klingt nach Zensur für mich

    bombinho | 11:20


  1. 11:40

  2. 11:34

  3. 10:23

  4. 10:08

  5. 10:01

  6. 09:42

  7. 09:25

  8. 09:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel