Abo
  • Services:

Tomtom

Darth Vader und Yoda sagen, wo's lang geht

Tomtom bietet für seine Navigationsgeräte die Star-Wars-Stimmen von Darth Vader und Yoda in deutscher Sprache an. Die Navigationsanweisungen werden von ihnen gesprochen.

Artikel veröffentlicht am ,
Tomtom: Darth Vader und Yoda sagen, wo's lang geht

Anfang Mai 2010 hatte Tomtom die beiden Star-Wars-Stimmen von Darth Vader und Yoda veröffentlicht. Bisher gab es die Stimmen allerdings nur in englischer Sprache. Nun liegen beide Stimmen auch in deutscher Sprache vor. Besitzer von Tomtom-Navigationsgeräten, die Star-Wars-Fans sind, können sich künftig von einer der beiden Stimmen durch den Verkehr lotsen lassen.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Neben den Stimmen wurden auch typische Klangeffekte der Laserschwerter und die Musik aus den Star-Wars-Filmen integriert. Die Stimmenprofile wurden von Tomtom in Zusammenarbeit von Lucasfilm und Voiceskins entworfen.

Die beiden Star-Wars-Stimmen können via Tomtom home für das eigene Navigationsgerät dazugekauft werden. Die Stimmen sind unter tomtom.com/starwars zu finden und kosten jeweils 10 Euro. Zusätzlich bietet Tomtom Warn- und Hinweistöne sowie Startbildschirm-Hintergründe von Yoda und Darth Vader kostenlos zum Herunterladen an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

KleinFritzchen 13. Jul 2010

Jepp, super gemacht, hab' Tränen gelacht ... Gruß ... KF

Peter Brülls 13. Jul 2010

Ein Schaukelpferd.

Jub Jub 13. Jul 2010

Links abbiegen du musst! Das Benzin ist mit dir!

Eiterknoten 13. Jul 2010

http://vids.myspace.com/index.cfm?fuseaction=vids.individual&videoid=20244392 Irgendwie...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /