Abo
  • Services:

Android-Tablets

HTC auf der Suche nach einem Alleinstellungsmerkmal

Ein Android-basiertes Internet-Tablet von HTC wird wohl auf sich warten lassen. Das Unternehmen will sich von der Masse der Konkurrenten absetzen und kein x-beliebiges Android-Tablet auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Von HTC ist für 2010 voraussichtlich kein iPad-Konkurrent mehr zu erwarten. Gegenüber Pocket-lint gab HTC-Unternehmenssprecher Eric Lin an, dass ein erfolgreiches Tablet auch mit etwas Besonderem locken müsse. Der Formfaktor allein reiche nicht aus. Bevor nicht ein Feature oder Anwendungszweck gefunden werde, um vom Kauf zu überzeugen, werde es auch kein Android-Tablet von HTC geben.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund, Bremen, Oberviechtach, Regensburg

"Ihr habt es gesehen, auf der Computex waren 80 verschiedene Android-Tablets", sagte Lin Pocket-lint. "Wenn wir also nur ein Android-Tablet veröffentlichen, ist es eines von 81... Wenn wir aber ein überwältigendes Feature, einen wirklich überzeugenden Nutzen, irgendwas in dieser Art bieten, dann hilft uns das, hervorzustechen. Es wird viel Arbeit sein, das zu finden."

Das große Interesse am iPad hat den Tablet-Markt neu belebt und viele Konkurrenten auf den Plan gerufen, die mit eigenen Geräten von diesem Interesse profitieren wollen. Auf der Computex hatten viele Hersteller Tablets angekündigt, allerdings in der Regel erst für den Spätsommer/Herbst 2010.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  2. 164,90€

Sentry 13. Jul 2010

...habe ich schon lange nicht mehr gelesen... ICH brauche KEIN Image, ich brauche gute...

kleingeister... 12. Jul 2010

unter der Bezeichnung "courier" als Testplattform von MS... Immer noch schade, dass MS...

need more linux 12. Jul 2010

apple hat schon sein iphone aufgeplasen und htc will kein langweiliger nachahmer sein...

fof 12. Jul 2010

Was heißt denn bei Dir "angemessen" ?? Wer hat denn das festgelegt? Hast Du das irgendwo...

fof 12. Jul 2010

und ein Slot für Toast!


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /