Abo
  • Services:

Star Wars

Test von The Old Republic fängt an

Das Wort Beta vermeiden Bioware und Lucas Arts, trotzdem können die ersten Spieler, die sich vorab als Sternenkrieger angemeldet haben, jetzt die Macht verwenden - und den Entwicklern Feedback über The Old Republic geben. Anmeldungen sind weiterhin möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Wars: Test von The Old Republic fängt an

Wer schon vor dem offiziellen Start von Star Wars: The Old Republic - voraussichtlich im Frühjahr 2011 - das Lichtschwert schwingen will, kann sich jetzt anmelden und darf auf baldigen Einsatz als Sternenkrieger hoffen. Bioware und Lucas Arts haben die Testphase für das Onlinerollenspiel eröffnet - offenbar handelt es sich noch um eine sehr frühe Version, weshalb die Entwickler die Bezeichnung Beta konsequent vermeiden. Spieler können sich auf einer speziell eingerichteten Seite registrieren. Es sind mehrere Testphasen von unterschiedlicher Länge geplant. Die ausgewählten Tester können jeweils nur einmal teilnehmen - wer allerdings durch besonders konstruktives Feedback auffällt, soll mehrfach mitmachen können.

Star Wars: The Old Republic ist derzeit eines der ambitioniertesten Onlinerollenspielprojekte. Allein die Handlung für Einzelspieler wird laut Bioware den Umfang von mehreren typischen Spielen erreichen. Erstmals in einem MMORPG sollen alle Dialoge und Sprachausgaben tatsächlich gesprochen werden - und zwar in der deutschen Version voll lokalisiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,99€
  3. 69,99€

Oh mann..... 19. Nov 2010

Ist euch mal aufgefallen das KOTOR 2 nicht mal von BioWare ist??? Die ham schon nachm...

Orias 26. Jul 2010

beim ersten Mal geklappt mit Opera

Orias 26. Jul 2010

Oeffentliche Channel sind nur dazu da sich als "erwachsener" den neuesten Schulslang...

asdfghjj 14. Jul 2010

Hmm, irgendwie erinnert mich der Trailer an Dragonball ;-)

benji83 13. Jul 2010

meine natürlich den client für die öffentlichen testläufe die gerade stattfinden. das...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

    •  /