Abo
  • Services:

PCs

Lenovo will mit Mediasaturn wachsen

Lenovo will wachsen und setzt dazu in Deutschland auf verstärkte Zusammenarbeit mit der Metro-Tochter Mediasaturn. So soll hierzulande der Marktanteil von 6,8 auf über 10 Prozent gesteigert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Für das zweite Halbjahr 2010 rechnet Lenovo-Vorstand Milko van Duijl mit steigender Nachfrage bei PCs. Das sagte er im Gespräch mit Euro am Sonntag. Die installierte PC-Basis sei "inzwischen relativ alt", viele Computer seien schon vier oder fünf Jahre im Einsatz, Windows 7 locke und es gebe wieder Budgets für IT.

Stellenmarkt
  1. B&R Industrial Automation GmbH, Essen
  2. Landis + Gyr GmbH, Nürnberg

Um in Deutschland auch bei Privatkunden zuzulegen, will Lenovo mit Mediasaturn zusammenarbeiten. Zwar seien schon in einigen Saturnmärkten Privatkundenprodukte von Lenovo zu finden, zum Weihnachtsgeschäft sollen die Produkte aber flächendeckend sowohl bei Saturn als auch bei Mediamarkt zu finden sein.

Dabei zielt Lenovo auf einen Marktanteil in Deutschland von über 10 Prozent und will Medion und Dell überholen. Im ersten Quartal 2009 lag dieser Wert laut IDC bei 4,6 Prozent, im ersten Quartal 2010 waren es 6,8 Prozent. Weltweit will Lenovo seinen Marktanteil von 9 auf 11 Prozent steigern.

Auch Dell bietet mittlerweile PCs im Mediamarkt an.

Lenovo konzentriert sich in Deutschland weiterhin auf PC-Produkte. Smartphones wie in China sind für Deutschland derzeit nicht geplant, sagte van Duijl.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. für 1.124€ statt 1.319€
  3. und zusätzlich eine Prämie erhalten (u. a. Amazon-Gutschein, 30€ Barprämie oder Scythe Mugen 5...

gffddfs 13. Jul 2010

Man erfreut sich? Ist dir langweilig, bist du langweilig!

mojo 13. Jul 2010

also lenovo, baut gute notebook, und ist nicht mehr so teuer wie früher

Christe Nich 12. Jul 2010

z.B.: http://www.digitalvoodoo.de/blog/fernsehen/saubillig-die-schlechteste-media-markt...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /