Zynga

Kommt bald ein Spieleangebot von Google?

Der Social-Games-Anbieter Zynga hat von Google eine Geldspritze zwischen 100 und 200 Millionen US-Dollar erhalten, berichtet die Website Techcrunch. Wird daraus bald Google Games?

Artikel veröffentlicht am ,
Zynga: Kommt bald ein Spieleangebot von Google?

Sollte Zynga die Basis für Google Games bilden, hätte der Suchmaschinenanbieter gleich zum Start ein veritables Spieleangebot im Programm. Zynga ist für Farmville, Mafia Wars und andere Social Games bekannt. Google könnte als Bezahlsystem Checkout anstelle des bisher verwendeten Paypal einführen. Paypal gehört zu eBay und Google könnte dem Konkurrenten somit ein Schnippchen schlagen.

Stellenmarkt
  1. Team Lead ERP (m/w/d)
    STEAG Solar Energy Solutions GmbH, Würzburg
  2. IT Project Manager - IT Demand Manager international (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
Detailsuche

Dass Google im Spielemarkt etwas bewegen will, zeigt auch eine Stellenanzeige für einen Produktmanager, der in diesem Bereich arbeiten und für den Aufbau eines kommerziellen Spieleangebots sorgen soll.

Nach Informationen von Techcrunch soll Zynga im ersten Halbjahr 2010 einen Umsatz von 350 Millionen US-Dollar erreichen - die Hälfte davon als operativer Gewinn. Für 2011 sei ein Umsatz von mindestens einer Milliarde US-Dollar geplant.

Spiele könnte Google nicht nur auf seiner Website, sondern auch für Android und ChromeOS gut gebrauchen, um neue Nutzerschichten anzusprechen und die beiden Plattformen interessanter zu machen.

Zynga ist strategischer Spieleentwicklungspartner von Facebook und hat Abkommen mit Yahoo und Myspace. Nach eigenen Angaben besitzt Zynga rund 230 Millionen aktive Spieler. Offizielle Informationen über einen Deal zwischen Zynga und Google gibt es allerdings noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Halo Infinite angespielt: Spartan-Bots machen dem Master Chief alle Ehre
    Halo Infinite angespielt
    Spartan-Bots machen dem Master Chief alle Ehre

    Die Technical Preview von Halo Infinite schickt uns in Gefechte gegen die künstliche Intelligenz - oft mit ziemlich knappem Ausgang.
    Ein Hands-on von Marc Sauter

Verwunderter 13. Jul 2010

Seit wann ist denn FarCry kostenlos?

adfadfasdfxyx 12. Jul 2010

wenn davon aber 0,75 gewinn übrigbleiben, ist das net schlecht ;) naja, was entstehen da...

gurckensalat 12. Jul 2010

"Geldspritze zwischen 100 und 200 Millionen US-Dollar erhalten" und "Nach Informationen...

Der braune Lurch 12. Jul 2010

Anscheinend bist du einer der Leute ohne Leseverständnis? Ich habe auf den ersten Teil...

PP 12. Jul 2010

Richtig. Würde mich nicht wundern, wenn PP ne Geldwäscheanlage des org. Verbrechens ist.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /