Abo
  • Services:

Adobe

Flash kann bald 3D

Spiele und anderen Anwendungen können laut einer Ankündigung von Adobe demnächst den Flash-Player für 3D verwenden. Details sollen auf einer Tagung Oktober 2010 veröffentlicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wenn Sie mit der Entwicklung von 3D-Spielen, mit Augemented Reality oder schlicht interaktiven Dingen wie Webseiten zu tun haben", solle man sich den 27. Oktober 2010 im Kalender ankreuzen, so der bei Adobe arbeitende Produktmanager Thibault Imbert in seinem Blog. Dann soll im Rahmen der hauseigenen Tagung Max 2010 in Los Angeles ein Vortrag mit dem Titel "Flash Player 3D future" stattfinden, der sich mit einer neuartigen 3D-API für eine zukünftige Version von Flash beschäftigt.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Wesentlich mehr verrät Imbert nicht. Er ist aber auffällig bemüht, die Erwartungen in die Höhe zu schrauben: "Echte texturierte Z-Buffered Triangles? GPU-Beschleunigung? Noch besser? Was ich sagen kann: Vergessen Sie alles, was Sie bisher gesehen haben, es wird ein ganz großes Ding". In einem weiteren Vortrag geht es außerdem um Rendering auf Basis des Flash Players.

Offenbar plant Adobe also eine Alternative zu WebGL, was in Hardware beschleunigte Grafik direkt im Browser erlaubt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

guy inkognito 03. Aug 2010

Also ich geb dem Karl Toffelauflauf voll recht, und fühle mich geehrt dass er zu meiner...

spanther 14. Jul 2010

Bitte wer behauptet, das Flash nur für Internetvideos ist? Es hat aber trotzdem bekannte...

Leberkäs mit Ei 12. Jul 2010

Danke. Du hast mit Deiner (vor Fehler nur so strotzenden) Antwort meine Einschätzung der...

Schnellfahrer... 12. Jul 2010

Wirklich atemberaubend, in welchem Tempo Adobe plötzlich sein Flash aufbohren kann, wenn...

Missingno 12. Jul 2010

Genaues Verfügbarkeitsdatum kannst du selbst suchen.


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


      •  /