Buffalo

256-GByte-SSD für PATA/IDE

Buffalo hat eine 256-GByte-SSD mit PATA- und USB-Schnittstelle angekündigt. Sie ergänzt die in Japan bereits angebotenen Modelle der SHD-NHPU2-Serie, die 32, 64 und 128 GByte speichern.

Artikel veröffentlicht am ,
Buffalo: 256-GByte-SSD für PATA/IDE

Das 256-GByte-Modell von Buffalos 2,5-Zoll-SSD-Serie SHD-NHPU2 trägt die Bezeichnung SHD-NH256PU2. Sie kann etwa in alten Notebooks oder Servern zum Einsatz kommen. Sie basiert auf MLC-Speichern und verfügt über einen 64 MByte großen DRAM-Cache.

Stellenmarkt
  1. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen
  2. Leiter Global IT (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Rhein-Neckar-Raum
Detailsuche

Zusätzlich zur PATA-Schnittstelle (IDE) gibt es auch einen USB-2.0-Anschluss, was das Spiegeln einer alten Festplatte auf die SSD erleichtern soll. Dazu legt Buffalo die Software Acronis TrueImage HD bei.

  • Buffalos 2,5-Zoll-SSD-Serie SHD-NHPU2 - mit PATA und USB
Buffalos 2,5-Zoll-SSD-Serie SHD-NHPU2 - mit PATA und USB

Buffalos 256-GByte-PATA-SSD soll in Japan ab Ende Juli 2010 in den Handel kommen. Den Preis gibt der Hersteller mit 106.300 Yen an, was bei aktuellem Kurs umgerechnet 945 Euro ohne Mehrwertsteuer entspricht und im Vergleich zu SATA-SSDS übertrieben wirkt.

Seit April 2010 bietet Buffalo in Japan bereits 2,5-Zoll-PATA-SSDs mit 32 GByte (SHD-NH32PU2), 64 GByte (SHD-NH64PU2) und 128 GByte (SHD-NH128PU2) an. Sie kosten umgerechnet rund 210, 300 oder 520 Euro. Auch diese Modelle der SHD-NHPU2-Serie sind mit einem 64 MByte großen DRAM-Cache bestückt.

Auf Nachfrage bei Buffalo Technology Deutschland war noch nicht in Erfahrung zu bringen, ob die PATA-SSDs auch in Europa angeboten werden sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

mgutt 28. Sep 2010

Man muss die ja nicht gleich als 256 GByte Version kaufen. Die 64 GByte kostet bei Amazon...

JHgvfdSW 12. Jul 2010

Um die Diskussion um den Einsatzzweck mal abzukürzen: Sie bewerben die SSD für Laptops...

DexterF 11. Jul 2010

Zielsetzung beachten


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /