• IT-Karriere:
  • Services:

Total Commander 7.55a

Fehlerkorrekturen bei FTP-Funktionen

Der Windows-Dateimanager Total Commander steht in der Version 7.55a bereit. Das Mini-Update korrigiert vor allem Fehler in den FTP-Funktionen. Sie wurden erst nach dem Erscheinen von Total Commander 7.55 Mitte Juni 2010 bemerkt.

Artikel veröffentlicht am ,
Total Commander 7.55a: Fehlerkorrekturen bei FTP-Funktionen

Im Total Commander 7.55 konnte es bei FTP-Übertragungen und bestimmten Verbindungsverlusten zu unendlichen Downloadwiederholungen kommen. Außerdem gab es Probleme mit den XCRC-Befehlen. Diese Probleme soll es mit der aktuellen Version nicht mehr geben.

Stellenmarkt
  1. ProjektAntrieb IT GmbH, Fürth
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Mitte Juni 2010 war Total Commander 7.55 erschienen. Damit wurden die Funktionen zum Synchronisieren von Verzeichnissen erweitert und der Vergleich von Dateiinhalten wurde überarbeitet. Zahlreiche neue Hintergrundoperationen besonders beim Entpacken von Archivdateien wurden hinzugefügt. Wenn das Einlesen eines Verzeichnisses länger als fünf Sekunden dauert, erscheint nun ein Hinweisdialog. Die Optionen im Kopierdialog lassen sich nun dauerhaft anzeigen. Etliche kleine Verbesserungen sollen die Dateiverwaltung weiter vereinfachen.

Der Total Commander 7.55a ist ab sofort für die Windows-Plattform zum Preis von 26 Euro verfügbar. Updates sind generell kostenlos. Eine registrierfähige Testversion steht als Download zur Verfügung und kann 30 Tage lang ausprobiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus TUF-RTX3080-10G-GAMING 10GB für 739€, MSI GeForce RTX™ 3080 GAMING X TRIO 10GB...
  2. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity 24.576 MB GDDR6X für 1.714.22€, Gigabyte Geforce...
  3. (u. a. Returnal für 79,99€, Lego Star Wars: Die Skywalker Saga für 59,99€, Overcooked: All...

samy123 13. Jul 2010

Danke für den Tipp. Hab das mit dem ohne "fett" auch irgendwo gelesen. Allein das lässt...

samy123 12. Jul 2010

Ist echt toll. Und die kostenlosen Updates nachdem mal einmal gezahlt hat, ist genial...

draco2111 12. Jul 2010

Ich werds mir mal ansehen. Danke :)

7-zip reicht 11. Jul 2010

Ich nehme 7-zip (also Dateikopierer). Am besten immer mit dem Admin Konto starten. Da...

asdasdasa333 11. Jul 2010

freeware stinkt. TC rulez! directory opus...alter der scheiss ist aus amiga zeigen mann....


Folgen Sie uns
       


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Todesfall: Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus
    Todesfall
    Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus

    Ein Ransomware-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf, der zu einem Todesfall führte, erfolgte über die "Shitrix" genannte Lücke in Citrix-Geräten

    1. Datenleck Citrix informiert Betroffene über einen Hack vor einem Jahr
    2. Shitrix Das Citrix-Desaster
    3. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    Zwischenzertifikate: Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an
    Zwischenzertifikate
    Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an

    Bisher war das Let's-Encrypt-Zwischenzertifikat von Identrust signiert. Das wird sich bald ändern.
    Von Hanno Böck

    1. CAA-Fehler Let's-Encrypt-Zertifikate werden nicht sofort zurückgezogen
    2. TLS Let's Encrypt muss drei Millionen Zertifikate zurückziehen
    3. Zertifizierung Let's Encrypt validiert Domains mehrfach

      •  /