Abo
  • IT-Karriere:

Total Commander 7.55a

Fehlerkorrekturen bei FTP-Funktionen

Der Windows-Dateimanager Total Commander steht in der Version 7.55a bereit. Das Mini-Update korrigiert vor allem Fehler in den FTP-Funktionen. Sie wurden erst nach dem Erscheinen von Total Commander 7.55 Mitte Juni 2010 bemerkt.

Artikel veröffentlicht am ,
Total Commander 7.55a: Fehlerkorrekturen bei FTP-Funktionen

Im Total Commander 7.55 konnte es bei FTP-Übertragungen und bestimmten Verbindungsverlusten zu unendlichen Downloadwiederholungen kommen. Außerdem gab es Probleme mit den XCRC-Befehlen. Diese Probleme soll es mit der aktuellen Version nicht mehr geben.

Stellenmarkt
  1. VITA Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG, Bad Säckingen
  2. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main

Mitte Juni 2010 war Total Commander 7.55 erschienen. Damit wurden die Funktionen zum Synchronisieren von Verzeichnissen erweitert und der Vergleich von Dateiinhalten wurde überarbeitet. Zahlreiche neue Hintergrundoperationen besonders beim Entpacken von Archivdateien wurden hinzugefügt. Wenn das Einlesen eines Verzeichnisses länger als fünf Sekunden dauert, erscheint nun ein Hinweisdialog. Die Optionen im Kopierdialog lassen sich nun dauerhaft anzeigen. Etliche kleine Verbesserungen sollen die Dateiverwaltung weiter vereinfachen.

Der Total Commander 7.55a ist ab sofort für die Windows-Plattform zum Preis von 26 Euro verfügbar. Updates sind generell kostenlos. Eine registrierfähige Testversion steht als Download zur Verfügung und kann 30 Tage lang ausprobiert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  4. Rabattcodes PCGH-SOMMER! (Stühle) und PCGH-KEY! (Tastaturen)

samy123 13. Jul 2010

Danke für den Tipp. Hab das mit dem ohne "fett" auch irgendwo gelesen. Allein das lässt...

samy123 12. Jul 2010

Ist echt toll. Und die kostenlosen Updates nachdem mal einmal gezahlt hat, ist genial...

draco2111 12. Jul 2010

Ich werds mir mal ansehen. Danke :)

7-zip reicht 11. Jul 2010

Ich nehme 7-zip (also Dateikopierer). Am besten immer mit dem Admin Konto starten. Da...

asdasdasa333 11. Jul 2010

freeware stinkt. TC rulez! directory opus...alter der scheiss ist aus amiga zeigen mann....


Folgen Sie uns
       


Pixel 3a und 3a XL - Test

Das Pixel 3a und das PIxel 3a XL sind Googles neue Mittelklasse-Smartphones. Beide haben die gleiche Kamera wie das Pixel 3.

Pixel 3a und 3a XL - Test Video aufrufen
Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

    •  /