Abo
  • Services:
Anzeige
Mouseless: Die Hand wird zur Maus

Mouseless

Die Hand wird zur Maus

Die Hand bewegt sich über den Tisch und die Finger führen Klicks aus - auf dem Bildschirm reagiert der Mauszeiger. Eine Maus gibt es aber nicht, stattdessen beobachtet bei Mouseless eine Infrarotkamera die Hand des Nutzers und übersetzt ihre Bewegungen und Gesten in Steuerbefehle.

Der funktionsfähige Mouseless-Prototyp vom MIT Media Lab macht die Maus überflüssig. Die Bewegungen bleiben aber die gleichen, die Hand wird auf dem Tisch bewegt, als ob sie auf einer Maus liegen würde. Wenn die Finger auf die Unterlage tippen, wird das als Mausklick interpretiert.

Anzeige
 
Video: Mouseless - eine unsichtbare Computermaus

Die Gestenerkennung erfolgt über einen Infrarotlaser und eine Infrarotkamera mit einem Materialwert von etwa 20 US-Dollar. Die Kamera des Prototyps hat der Doktorand und Forschungsassistent Pranav Mistry hinter einen Notebookbildschirm geklemmt - der Laser sitzt tiefer, an der Rückseite des Notebooks, und beleuchtet die Hand von der Seite.

Wenn sich die Hand oder die Finger bewegen, bekommt die Kamera das durch die Veränderung der Anordnung und Lage der Infrarotpunkte mit. Mittels Bildanalyse werden diese Veränderungen passend auf den Mauszeiger übertragen und Klicks erkannt. Auch andere Gesten sollen sich so realisieren lassen.

  • Mouseless - Bilderkennung ersetzt die Maus (Bild: Pranav Mistry)
  • Mouseless - funktioniert mit einer IR-Kamera und einem IR-Laser (Bild: Pranav Mistry)
  • Mouseless - Hand statt Maus
  • Mouseless - Funktionsweise
Mouseless - Bilderkennung ersetzt die Maus (Bild: Pranav Mistry)

In einem Demonstrationsvideo ist zu sehen, dass es bei der Erkennung noch eine leichte Verzögerung gibt. Dennoch funktioniert die gewohnte Mausbedienung offenbar auch ohne Maus gut - was das Ziel des Projekts ist.

Pranav Mistry ist kein Unbekannter - er hat bereits mit seiner Gestensteuerung Sixth-Sense auf einer TED-Veranstaltung das Publikum beeindruckt. Bei Sixth Sense kombinierten Mistry und Kollegen von der Fluid Interfaces Group einen Computer, eine Kamera und einen Pico-Projektor - und machten damit beliebige Objekte zum Display und zur Bedienoberfläche. Für einen Anruf wird einfach auf die Handfläche ein Nummerfeld, auf ein Flugticket aktuelle Daten eingeblendet, Bilder auf gedruckten Zeitungen werden durch Filme ersetzt und ein Stück Papier wird zum Internettablet oder zum Lenkrad und Display für ein Rennspiel.

 
Video: Pranav Mistry auf der TEDIndia - The Sixth Sense - Teil 1


eye home zur Startseite
SowerCop 11. Jul 2010

Und ja,... ...es ist fuer so manchen schlecht radikal zu Misstrauen, aber wer von sich...

Hallo Katze 10. Jul 2010

Grafiktablett.

Hallo Katze 10. Jul 2010

Woher wurde dieses Bild ausgegraben? Ausserdem fällt mir zu diesem IR-Zeugs nur das ein...

d3wd 09. Jul 2010

... das es Zeit ist virtuelle Sexsoftware zu verbieten. Weil ich prüde bin?! Nein! …Weil...

ich123ich 09. Jul 2010

jetzt echt? wo kann man das kaufen?


Technik Blogger / 08. Jul 2010

Die Maus die keine Maus ist



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Bad Homburg
  2. Helvetia schweizerische Lebensversicherungs-AG, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. ROHDE & SCHWARZ Meßgerätebau GmbH, Memmingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. 219,00€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  2. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  3. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  4. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  5. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  6. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  7. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  8. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  9. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  10. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Neuen Stick mit alter Fernbedienung

    ChristianKG | 22:08

  2. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    bjs | 22:08

  3. Re: Jemand mit der ersten Generation hier?

    Flexy | 22:08

  4. Re: Aussichten Windows/ Linux Admin im Zeitalter...

    McWiesel | 22:06

  5. Re: "Zertifizierung als Linux-Administrator"

    Stormking | 22:04


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel