Abo
  • Services:

Fifa 11

PC-Version soll auf Augenhöhe mit den Konsolen sein

Ähnlich traurig wie gewisse Halbfinalergebnisse waren zuletzt die PC-Versionen von Fifa im Vergleich mit den Kicks auf Konsole. Das soll sich ändern: Für Fifa 11 kündigt EA Sports an, dass Technik und Gameplay über alle Plattformen hinweg gleich gut sein sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Fifa 11: PC-Version soll auf Augenhöhe mit den Konsolen sein

Mit grottiger Grafik enttäuschte die PC-Version von Fifa 10 selbst leidenschaftliche Spieler - den Entwicklern waren Xbox 360 und Playstation 3 offensichtlich viel wichtiger. Das soll sich bei Fifa 11 ändern. EA Sports kündigt an, dass die virtuellen Kicker am PC genauso schick animiert und auch der Rest der Grafik ähnlich hochqualitativ sein sollen wie auf Konsole. Auch die Steuerung soll ähnlich viele Möglichkeiten bieten, zum Beispiel beim Dribbelsystem.

Für Fifa 11 versprechen die Entwickler unter anderem ein Pass-System mit dem Namen "Pro Passing". Es soll dem Spieler erlauben, die Kraft des Schusses direkter als bisher zu steuern. Außerdem gibt es Neuerungen beim Anschneiden von Pässen und Lobs. Ebenso soll die KI der Fußballspieler im Vergleich zu den Vorgängern überarbeitet werden: Sie sollen über die individuellen Fähigkeiten ihrer Vorbilder verfügen. Fifa 11 soll am 30. September 2010 für alle Plattformen erscheinen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. für 1.124€ statt 1.319€
  3. und zusätzlich eine Prämie erhalten (u. a. Amazon-Gutschein, 30€ Barprämie oder Scythe Mugen 5...

admin666 12. Jul 2010

stell dich nicht so an und kauf dir ´n logitech pad für pc....

c80 11. Jul 2010

sind nicht illegal Ja, das bezieht sich auf die 360, die ein Jahr vor der PS3 rauskam...

iManager 10. Jul 2010

Absolut richtig! Nur orientiert man sich nicht an den Dummen, weil sie dumm sind...

spiele... 10. Jul 2010

Wenn man es aus Programmieresicht sieht hat er schon recht. Der Aufwand ist viel höher...

Skeeve 09. Jul 2010

Sicher datt! Vor allen Dingen ist die Moddingfähigkeit der Konsolenspiele überaus...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /