• IT-Karriere:
  • Services:

Mobile und Leanback

Youtube für unterwegs und die Couch

Youtube hat seine mobile Website überarbeitet. Sie soll schneller sein und sich besser mit Touchscreen-Geräten bedienen lassen. Mit Leanback gibt es auch eine neue Youtubeversion, die für die Nutzung am Fernseher gedacht ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Youtube Mobile verzeichnet mittlerweile mehr als 100 Millionen Videoabrufe pro Tag, das entspricht etwa der Zahl der Videoabrufe, die Youtube im Jahr 2006 hatte, als das Unternehmen von Google übernommen wurde. Allein im letzten Jahr stieg die Zahl der mobilen Abrufe um 160 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Transdev Vertrieb GmbH, Leipzig
  2. Telio Management GmbH, Hamburg

Das neue Userinterface von m.youtube.com verfügt über größere Bedienelemente, was die Steuerung mit dem Finger auf dem Touchscreen vereinfachen soll. Die Suchfunktion macht nun Vorschläge, wie das bei Google mittlerweile üblich ist. Es können Lesezeichen angelegt und Videos bewertet werden.

Zunächst steht die neue mobile Seite nur in englischer Sprache zu Verfügung, weitere Sprachen sollen in den kommenden Monaten folgen. Die Nutzung ist mit iPhone und Android möglich.

Neben der neuen mobilen Variante bietet Youtube mit Leanback eine Seite an, die Youtube näher an Fernseher und Fernsehen rücken soll. Youtube Leanback wird mit Pfeiltasten gesteuert, wie sie auch auf der Fernbedienung zu finden sind. Diese Variante kann also auch gut auf dem Fernseher genutzt werden.

Auch im Verhalten kommt diese Variante dem Fernsehen näher, denn die Videos starten automatisch im vollen Browserfenster und werden nacheinander gespielt. Zurücklehnen und berieseln lassen, so lässt sich der unter youtube.com/leanback zu findende Ansatz beschreiben.

Leanback ist in Flash realisiert und steckt noch in der Betaphase.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 19,99€ bei Steam (bis 24. September)

Tobias Claren 15. Apr 2014

Das Gegenteil ist bei den Panasonic-TV der Fall. Flash funktioniert da nicht. HTML...

Tobias Claren 15. Apr 2014

EDIT: OK, ich weiß nicht ob es 2010 anders war. Aber interessant, 4 Jahre schon, und ich...

Azz 08. Jul 2010

Ist besser geworden. Aber was viele nicht bedenken: Für die typische "YouTube Qualität...

nasenhaar 08. Jul 2010

ob sich das m(mobile) in der url als standard durchsetzt?


Folgen Sie uns
       


Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

Todesfall: Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus
Todesfall
Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus

Ein Ransomware-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf, der zu einem Todesfall führte, erfolgte über die "Shitrix" genannte Lücke in Citrix-Geräten

  1. Datenleck Citrix informiert Betroffene über einen Hack vor einem Jahr
  2. Shitrix Das Citrix-Desaster
  3. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


      •  /