Abo
  • Services:
Anzeige
Motorola Charm: Android-Smartphone mit Touchpad-Bedienung und WLAN-n

Motorola Charm

Android-Smartphone mit Touchpad-Bedienung und WLAN-n

Motorola hat mit dem Charm ein weiteres Android-Smartphone mit Hardwaretastatur vorgestellt. Das Mobiltelefon orientiert sich an der Blackberry-Bauform und ist mit WLAN-n sowie einem Trackpad auf der Gehäuserückseite ausgerüstet.

Für das Charm wählte Motorola eine Bauform à la Blackberry, die Hardwaretastatur befindet sich direkt erreichbar unterhalb des Displays. Zwischen Display und Tastatur gibt es Sensortasten für die Funktionen Menü, Startbildschirm und zurück. Der bei Android-Smartphones typische Suchenknopf wurde in die Tastatur integriert.

Anzeige

Die Tasten der Tastatur sind recht klein, aber Motorola versucht durch eine starke Außenwölbung Fehltipper zu vermeiden. In die Tastatur wurden auch Cursortasten integriert, so dass sich ein Textcursor bequem positionieren lässt. Via Touchscreen und Finger ist das oft nicht so einfach.

  • Motorola Charm
  • Motorola Charm
  • Motorola Charm
Motorola Charm

Der 2,8 Zoll große TFT-Touchscreen liefert eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Es passen also nur vergleichsweise wenige Informationen auf das Display, andere Android-Geräte bieten hier eine deutlich höhere Auflösung. Der Bildschirm besitzt eine kratzfeste Glasplatte, so dass sich Kratzer nicht so leicht zeigen sollten. Der Touchscreen unterstützt Kneif- und Spreizgesten, um die Zoomstufe im Browser oder in der Fotoanwendung zu verändern.

Außer über den Touchscreen kann das Mobiltelefon auch über ein Trackpad auf der Rückseite bedient werden. Diese Bedienmöglichkeit namens Backtrack hatte Motorola mit dem Backflip eingeführt. Das Mobiltelefon kann somit bedient werden, ohne mit dem Finger auf den Touchscreen zu tippen. Das Trackpad soll den sonst üblichen 5-Wege-Navigator ersetzen.

Smartphone mit Android 2.1, Motoblur und WLAN-n 

eye home zur Startseite
Oksn 19. Jul 2010

Ja und Android 2.2 wird auch das letzte Update fürs Milestone, da es für 2.3 nicht...

4513412dfasdf 11. Jul 2010

ich muss mich langsam mal umsehen, Bolds sind ja leider nicht unbedingt verschriehen für...

Mit_linux_wär_d... 10. Jul 2010

Dachte schon, ich wäre woanders und es wär nicht Wochenende.

Mit_linux_wär_d... 10. Jul 2010

Wer schonmal auf einem Blackberry und einem iPhone einen etwas längeren Text geschrieben...

ILoveNokia 09. Jul 2010

Das kan man mit fast jedem Telefon, ich hab's probiert. Grüße ILoveNokia



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DENX Software Engineering GmbH, Gröbenzell bei München oder Happurg bei Nürnberg
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. FLYERALARM GmbH, Würzburg
  4. VSA GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Die wollen doch keine schnelleren Updates...

    mcmrc1 | 03:16

  2. Re: Bauernfängerei

    Aslo | 02:54

  3. Re: die liste geht nur bis S

    amagol | 02:53

  4. Re: Icon mit Zahl

    amagol | 02:49

  5. Re: Sieht ja chic aus

    tingelchen | 02:32


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel