Abo
  • Services:
Anzeige
Sony Cybershot DSC-WX5: Schwenkpanorama in 3D und Filme in 1080i

Sony Cybershot DSC-WX5

Schwenkpanorama in 3D und Filme in 1080i

Sony bringt mit der Cybershot DSC-WX5 eine Digitalkamera mit 12,2 Megapixeln mit einem CMOS-Sensor auf den Markt, die besonders lichtstark sein soll. Zudem kann sie Panoramabilder in 3D erstellen und Filme in voller HD-Auflösung von 1080i aufnehmen.

Ausgestattet mit einem Exmor R genannten CMOS-Sensor und einem lichtstarken G-Objektiv (5fach Zoom und 24 Millimetern Weitwinkel) soll Sonys neue Cybershot DSC-WX5 auch bei Nachtaufnahmen fast rauschfreie Bilder erzeugen. Ein optischer Bildstabilisator (Steadyshot) soll vor Verwacklungen schützen.

Anzeige

Panoramabilder in 3D

Das wirklich Besondere an der Kamera mit einem Sensor und einem Objektiv ist aber die Möglichkeit, 3D-Bilder zu erstellen. Möglich ist das mit sogenannten Schwenkpanoramen (3D Sweep Panorama): Wie bei den schon in anderen Kameramodellen unterstützten 2D-Schwenkpanoramen muss der Anwender dazu die Kamera nach dem Auslösen einfach horizontal oder vertikal schwenken. Während dieser Zeit nimmt die WX5 bis zu 100 einzelne Fotos auf, aus denen die zwei für ein 3D Bild benötigten Ansichten zusammengestellt werden. Parallel wird auch ein Schwenkpanorama in 2D gespeichert. Die so erstellten 3D-Panoramabilder kann die Kamera direkt via HDMI an einem 3D-Fernseher ausgeben.

  • Cybershot DSC-WX5
  • Cybershot DSC-WX5
  • Cybershot DSC-WX5
  • Cybershot DSC-WX5
  • Cybershot DSC-WX5
  • Cybershot DSC-WX5
  • Cybershot DSC-WX5
  • Cybershot DSC-WX5
Cybershot DSC-WX5

Ähnlich funktioniert der Modus "Sweep Multi Angle". Bewegt sich der Fotograf in diesem Modus um ein Motiv herum, hält die WX5 die verschiedenen Blickwinkel in 15 Einzelbildern fest, wobei der Sensor die Bewegungen des Fotografen registriert. Schaut sich der Nutzer die Aufnahmen später auf einem 3D-Fernseher an, wird das Motiv jeweils aus dem Blickwinkel gezeigt, in den der Anwender die Kamera während des Betrachtens rückt. Auch auf dem Kameradisplay können die Aufnahmen so aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet werden.

Mit Hilfe zweier Automatikfunktionen sollen sich Bildeffekte erzeugen lassen, die üblicherweise nur mit Spiegelreflexkameras möglich sind. Dazu gehört die Funktion "Background Defocus", die beispielsweise bei Porträtaufnahmen die Schärfentiefe elektronisch verringert. Die WX5 schießt dazu zwei unterschiedliche Fotos, um daran den Hintergrund zu erkennen. Der Grad der Unschärfe lässt sich im Vorfeld in drei Stufen einstellen. Kleine Falten im Gesicht und Unreinheiten kann die Kamera auf dem Bild korrigieren.

Der "Superior Auto Modus" nutzt die Motiverkennung und minimiert Farbrauschen, wozu die Kamera je nach Motivmodus maximal sechs unterschiedliche Einzelbilder aufnimmt. Aus den Einzelaufnahmen werden dann jeweils die am besten aufgenommenen Details herausgefiltert und in einem Bild zusammengesetzt, verspricht Sony.

Videos in 1080i

Videos nimmt die WX5 in voller HD-Auflösung von 1080i auf und legt sie im Format AVCHD mit 25 Bildern pro Sekunde bei einer Datenrate von 17 MBit/s ab. Dabei verfügt die Kamera intern über nur 32 MByte Speicher, der mit Memorysticks und SD-Karten, einschließlich SDHC und SDXC, erweitert werden kann.

Die Cybershot DSC-WX5 misst 91,7 x 51,9 x 21,5 Millimeter, wiegt 130 Gramm und verfügt über ein 2,8 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 460.800 Pixeln auf der Rückseite. Sie soll ab September 2010 in den Farben Schwarz, Silber, Braun, Gold und Violett für 329 Euro zu haben sein.


eye home zur Startseite
IndianaX 16. Aug 2010

Kann man die dann nur von der Kamera anschauen? Oder auch runterziehen und als Video oder...

Vielleicht 08. Jul 2010

Es könnte sogar soweit gehen, dass "alles, was durch die Linse geht" zuerst analysiert...

Qualität 08. Jul 2010

...und einfach nur "Bilder alleine machen" hat keinen Sinn. In Wirklichkeit möchte man ja...

Unnützes Wissen 08. Jul 2010

man kann FOTOGRAF oder PHOTOGRAPH schreiben. mischformen gehen dagegen nicht!

Mond 08. Jul 2010

Sicher ist der Mond nicht dreieckig, aber nicht "deshalb".



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Bielefeld
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 12,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 zeigen sich

  2. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  3. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  4. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  5. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  6. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  7. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  8. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  9. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  10. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Propaganda? Können sie!

    Grolox | 07:47

  2. Re: "In Süddeutschland ist die Integration...

    JouMxyzptlk | 07:47

  3. Erinnert an diese Touchdisplaytische

    toastedLinux | 07:44

  4. Das sagt eigentlich schon alles aus.

    Oldy | 07:41

  5. Re: Und deswegen kauft man ein Nexus/Pixel oder...

    PitiRocker | 07:40


  1. 07:37

  2. 07:27

  3. 23:03

  4. 19:01

  5. 18:35

  6. 18:21

  7. 18:04

  8. 17:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel