Abo
  • Services:
Anzeige
Life in a Day: Ridley Scott und Kevin Macdonald rufen zum Mitfilmen auf

Life in a Day

Ridley Scott und Kevin Macdonald rufen zum Mitfilmen auf

Zeigt uns, was ihr fürchtet, was ihr liebt und was euch zum Lachen bringt - das Filmprojekt Life in a Day lädt Menschen rund um den Globus zum Mitmachen ein. Der Produzent der Dokumentation ist Ridley Scott (unter anderem Blade Runner), Regisseur Kevin Macdonald (Der letzte König von Schottland) wird sich um den Schnitt kümmern.

Am 24. Juli 2010 soll der große Tag von Life in a Day sein, dann sind die Menschen aufgerufen, mit ihren Kameras einen Einblick in ihr Leben zu geben. Sie können Alltägliches und Besonderes filmen. Damit die Videos mehr Bedeutung haben, sollen die Teilnehmer zeigen, was sie fürchten, lieben und lustig finden. Außerdem sollen sie filmen, was sie in ihren Taschen mit sich tragen und erzählen, was ihnen die Gegenstände bedeuten.

Anzeige

Die selbst gedrehten Videos können dann über die Projektseite bei Youtube eingereicht werden. Das muss zwischen dem 24. und 31. Juli 2010 durch Upload erfolgen. Regisseur Kevin Macdonald bittet darum, dass mit "hoffentlich halbwegs guten" Kameras gefilmt wird. In den Richtlinien zur Teilnahme steht dazu, dass eine möglichst hohe Bild- und Tonqualität erwünscht ist. Bei Filmbeiträgen, die in die Dokumentation aufgenommen werden, sollten dann auch die Rohdaten zur Verfügung stehen.

Life in a Day soll kommenden Generationen zeigen, wie das Leben an einem Tag im Jahr 2010 aussah - eine Momentaufnahme der Erde. Macdonald spricht deshalb auch von der Dokumentation als Zeitkapsel. Sie soll sich erstmals 2011 auf dem Sundance Festival öffnen, wo der Film gezeigt wird. Die Urheber der 20 besten Beiträge sollen zur Premiere geladen werden.


eye home zur Startseite
kjbnksdjksd 08. Jul 2010

hinter dem Horizont geht es intellektuell weiter..

kendon 08. Jul 2010

naja geht. was das aber mit dem thema zu tun hat wird wohl eine geheimnis des op bleiben...

blubbbber 08. Jul 2010

Schön abgeguckt, diese Idee, denn das gibt es schon: 24h Berlin

Cheetah 08. Jul 2010

Das dachte ich auch. Diese Meldung hätte dann mehr Unterhaltungswert gehabt xD

T-800 08. Jul 2010

Die Idee dahinter ist wirklich toll. Würde es aber zunächst eher als Experiment...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Stuttgart, Tübingen
  4. über duerenhoff GmbH, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  2. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  3. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  4. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  5. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  6. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  7. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  8. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  9. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  10. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: ich lebe in Södermalm

    Jugster | 13:50

  2. Re: Wozu überhaupt Cloud?

    M.P. | 13:49

  3. Re: Wie funktioniert Bonding?

    C4rb0n | 13:49

  4. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    Anonymouse | 13:49

  5. Re: OT: In Deutschland derweil: Radweg in NRW um...

    FrankGallagher | 13:47


  1. 13:49

  2. 12:32

  3. 12:00

  4. 11:29

  5. 11:07

  6. 10:52

  7. 10:38

  8. 09:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel