Abo
  • Services:

Falk Navigator 1.5

Neue Version der iPhone-Navigationssoftware

Die Navigationssoftware Falk Navigator ist für das iPhone in der Version 1.5 erschienen. Zu den Neuerungen zählen eine integrierte lokale Suche, eine Anbindung an Facebook sowie der Zukauf eines Verkehrsinformationsabos. Auf dem iPhone 4 funktioniert die Software noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Falk Navigator 1.5: Neue Version der iPhone-Navigationssoftware

In den Falk Navigator werden nun Suchergebnisse aus dem Internet miteinbezogen. Suchtreffer werden auf der Karte angezeigt und können direkt annavigiert werden. Die lokale Suche soll die Falk-Guide-Reiseführer ergänzen. Aus welcher Suchmaschine die Daten stammen, teilte Falk nicht mit. Über die Software kann der Facebook-Status bequem aktualisiert werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Grasbrunn
  2. ADAC e.V., Landsberg am Lech

Die Navigationssoftware mit 3D-Kartenansicht, Fahrspurassistent und Radarwarner steht weiterhin in zwei Ausführungen zur Verfügung. Allerdings heißt die bisherige Regionalvariante mit Kartenmaterial von Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht mehr Falk Navigator DACH, sondern Falk Navigator Country. Beim Programmkauf kann der Kunde eine beliebige Regionalkarte innerhalb Europas wählen. Zudem gibt es die Europaversion mit Kartenmaterial von 43 Ländern Europas.

Regionalversion auf Europa-Fassung aufrüstbar

Als Neuerung kann der Besitzer der Country-Version gegen Aufpreis auf die Europaversion wechseln. Das Upgrade kostet 35 Euro, so dass eine erweiterte Country-Version 5 Euro mehr als die dann identische Europaversion kostet. Als weitere Zukaufoption gibt es für 30 Euro pro Jahr Live Verkehr. Dann erhält der Kunde für ein Jahr aktuelle Verkehrsinformationen, um Staus zu umgehen. Die Daten werden über das Mobilfunknetz bezogen. Wer Navigationsanweisungen samt Straßennamen gesprochen haben will, kann für einmalig 4 Euro eine Text-to-Speech-Funktion nachrüsten.

Der Falk Navigator 1.5 funktioniert mit iOS 4, allerdings ohne Multitasking. Falk arbeitet noch an einem Softwareupdate, das dann Multitasking von iOS 4 unterstützen soll. Dadurch wird die Navigation bei einem Telefonat nicht mehr angehalten und der Anwender erhält auch weiterhin Abbiegehinweise. Wann dieses Update erscheinen wird, hat Falk nicht verraten.

Falk Navigator funktioniert nicht auf dem iPhone 4

Auf dem iPhone 4 funktioniert die Software nicht einwandfrei, weil die veränderte Displayauflösung nicht unterstützt wird. Mit einem Softwareupdate sollen diese Probleme beseitigt werden. Wann dieses Update erscheint, ist nicht bekannt.

Falk Navigator 1.5 steht ab sofort im App Store für das iPhone 3G sowie das iPhone 3GS zur Verfügung. Die Country Edition kostet 20 Euro, für 50 Euro gibt es die Version mit Europakarten. Bestandskunden erhalten die neue Version kostenlos.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

dada 08. Jul 2010

Sofern das Teil beim Routen (Staumeldungen, POIs oder sonstwas) lädt macht das nachsehen...

harmless 07. Jul 2010

Nee, nur ein unfähiger Software-Entwickler. :P


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /