• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox Live

Mehr Übersicht beim Arcadespiel-Shopping

Microsoft erzielt mit Xbox Live inzwischen mehr als 1,2 Milliarden US-Dollar im Jahr - aber vielleicht geht noch mehr: Mitte Juli 2010 soll ein neuer Spielebrowser für mehr Übersicht beim Einkauf neuer Arcadetitel sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox Live: Mehr Übersicht beim Arcadespiel-Shopping

Wer unkomplizierte Action mag, der dürfte sich über "Destination Arcade" freuen. So heißt ein neuer Spielebrowser, der in Xbox Live bei der Suche nach neuen Arcadespielen helfen soll - die kleinen, aber oft feinen Programme gehen in der Flut von bekannten Vollpreisspielen und Erweiterungen derzeit noch allzu leicht unter. Mit Destination Arcade soll es möglich sein, das Angebot komfortabel zu durchsuchen, sich gezielt über Neuheiten und Sonderangebote zu informieren und sich Empfehlungen von Freunden anzeigen zu lassen.

  • Destination Arcade
  • Destination Arcade
  • Destination Arcade
  • Destination Arcade
  • Destination Arcade
Destination Arcade
Stellenmarkt
  1. Rödl & Partner, Nürnberg
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster

Der Browser soll am 14. Juli 2010 kostenlos im Marktplatz als Download erhältlich sein; die derzeit für Xbox Live Arcade verwende Benutzerführung soll es weiterhin geben.

Für Microsoft entwickelt sich Xbox Live zur Goldgrube. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben zwischen Juli 2009 und Juni 2010 rund 600 Millionen US-Dollar mit den Abozahlungen der 12,5 Millionen Gold-Mitglieder umgesetzt. Noch etwas mehr kam durch den Verkauf von Zusatzangeboten wie Spielen oder Filmen in die Kassen des Konzerns - rund 1,2 Milliarden US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)
  2. (u. a. Acer KG241P 144-Hz-Monitor für 159€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB für 219,90€ + Versand)
  4. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 12,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)

Blähboy 08. Jul 2010

1 Öcken entspricht wohl etwa 50 Eurocent. @Trollrest: Im Gegensatz zu den Konsolen kann...

blicknix 08. Jul 2010

Demos für alle Spiele im PSN? Interessant ...


Folgen Sie uns
       


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt

In Star Wars Jedi Fallen Order kämpft der Spieler als junger Jedi-Ritter gegen das schier übermächtige Imperium.

Star Wars Jedi Fallen Order angespielt Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


      •  /