Xbox Live

Mehr Übersicht beim Arcadespiel-Shopping

Microsoft erzielt mit Xbox Live inzwischen mehr als 1,2 Milliarden US-Dollar im Jahr - aber vielleicht geht noch mehr: Mitte Juli 2010 soll ein neuer Spielebrowser für mehr Übersicht beim Einkauf neuer Arcadetitel sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox Live: Mehr Übersicht beim Arcadespiel-Shopping

Wer unkomplizierte Action mag, der dürfte sich über "Destination Arcade" freuen. So heißt ein neuer Spielebrowser, der in Xbox Live bei der Suche nach neuen Arcadespielen helfen soll - die kleinen, aber oft feinen Programme gehen in der Flut von bekannten Vollpreisspielen und Erweiterungen derzeit noch allzu leicht unter. Mit Destination Arcade soll es möglich sein, das Angebot komfortabel zu durchsuchen, sich gezielt über Neuheiten und Sonderangebote zu informieren und sich Empfehlungen von Freunden anzeigen zu lassen.

  • Destination Arcade
  • Destination Arcade
  • Destination Arcade
  • Destination Arcade
  • Destination Arcade
Destination Arcade
Stellenmarkt
  1. Credit Risk Manager (m/w/d)
    Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG, Michelstadt
  2. SAP Consultant (m/w/d) Berechtigungsmanagement
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
Detailsuche

Der Browser soll am 14. Juli 2010 kostenlos im Marktplatz als Download erhältlich sein; die derzeit für Xbox Live Arcade verwende Benutzerführung soll es weiterhin geben.

Für Microsoft entwickelt sich Xbox Live zur Goldgrube. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben zwischen Juli 2009 und Juni 2010 rund 600 Millionen US-Dollar mit den Abozahlungen der 12,5 Millionen Gold-Mitglieder umgesetzt. Noch etwas mehr kam durch den Verkauf von Zusatzangeboten wie Spielen oder Filmen in die Kassen des Konzerns - rund 1,2 Milliarden US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /