Abo
  • Services:

Linux Foundation

Barrierefreiheit für Windows-Programme mit IAccessible2

Die Arbeitsgruppe Open Accessibility der Linux Foundation stellt die Windows-Bibliothek IAccessible2 unter die BSD-Lizenz, um auf diesem Weg zu helfen, mehr Windows-Applikationen barrierefrei zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Bibliothek IAccessible2 soll Lücken schließen, die Microsofts Active Accessibility API (MSAA) offen lässt, um Menschen mit Behinderungen die Nutzung von Software zu erleichtern. Die ursprünglich von IBM im Rahmen des Ecplise-Projekts entwickelte Bibliothek wird unter anderem von Firefox und IBMs Lotus Symphony genutzt.

Stellenmarkt
  1. ITEOS - Anstalt des öffentlichen Rechts, Freiburg, Heilbronn, Heidelberg, Karlsruhe
  2. Aenova Group, Wolfratshausen

Mit dem Wechsel der verwendeten Lizenz will es die Linux Foundation Softwareanbietern erleichtern, die IAccessible2 einzusetzen. Die BSD-Lizenz erlaubt es, die Software ohne weitere Restriktionen in andere Applikationen einzubetten, auch wenn deren Quellcode nicht veröffentlicht wird.

Zugleich stellt die Linux Foundation auch die Software Accprobe unter die BSD-Lizenz. Mit der Desktopapplikation lassen sich Applikationen auf Barrierefreiheit testen, um so entsprechende Probleme im Code zu finden. Dazu nutzt Accprobe IAccessible2.

Adobe will IAccessible2 in den kommenden Versionen von Acrobat und Adobe Reader sowie dem Flash Player und AIR unterstützen. Zudem nutzen diverse Hersteller die APIs von IAccessible2, um eigene Software und Geräte anzubinden, die Behinderte beim Umgang mit dem Computer unterstützen.

IAccessible2 steht unter a11y.org/ia2 zum Download bereit. Accprobe findet sich unter accessibility.linuxfoundation.org.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

Autor17 08. Jul 2010

Muss echt schwer sein herauszufinden was er meint. Ich hab Stunden gebraucht aber ich...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /