• IT-Karriere:
  • Services:

Foursquare

Location Layers zeigen die Welt

Das ortsbezogene soziale Netzwerk Foursquare wird nützlicher - und liefert künftig auch lokale Empfehlungen, Warnungen und Hinweise aus Redaktionen, Communitys und weitere Quellen. Deren Daten werden über Location Layer auf Wunsch in Foursquare eingebunden und ergänzen die Angaben der Nutzer.

Artikel veröffentlicht am ,

Abonniert ein Foursquare-Nutzer die ortsbezogenen Informationsschichten, dann werden deren Inhalte wie die Empfehlungen von Freunden behandelt und in der Nähe der entsprechenden Orte mittels Push-Funktion automatisch angezeigt. Das nutzen in den USA beispielsweise die Huffington Post und die Nutzer der Filmschaffenden-Community des Independent Film Channel (IFC), die eigene Location-Layer anbieten.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Berlin
  2. ROMA KG, Burgau

Der IFC ruft derzeit seine Nutzer dazu auf, am Always On, Slightly Off Guide to America mitzuwirken und ihn mit Infos zu den besten Bars und sonderbarsten Restaurants der USA zu versorgen. Die Huffington Post liefert ebenfalls Restaurantempfehlungen, aber auch Hinweise zu Geschehnissen und Schnäppchen - und plant, die eigenen Inhalte in Foursquare künftig noch auszubauen.

Für Foursquare-Nutzer bedeutet das, dass sie sich künftig durch mehr und für sie relevante Quellen über Orte und Geschehnisse informieren lassen können. So ergibt sich eine weitere Möglichkeit, die Welt durch andere kennenzulernen - oder einfach nur über lokale Schnäppchen informiert zu werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)

Die Tags 07. Jul 2010

Beispiel: Layer für alle Selbsthilfegruppen. 90% davon sind Anonyme Alkoholiker. 9% die...


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    •  /