Abo
  • Services:
Anzeige
E-Commerce: Gedruckte Kataloge sind den Deutschen heilig

E-Commerce

Gedruckte Kataloge sind den Deutschen heilig

Die Wirtschaftskrise hat der Kauflust der Deutschen im Internet nichts anhaben können. Onlinehändler können sich nach einer Studie über massiv gestiegene Umsätze freuen. Auf gedruckte Kataloge möchten die Deutschen nicht verzichten. Im Gegenteil.

Die Zahl der Internetbestellungen stieg binnen Jahresfrist um 71 Prozent, der Umsatz um 12 Prozent, geht aus der TNS-Infratest-Studie "Distanzhandel in Deutschland 2010" hervor. Der Branchenverband BHV (Bundesverband des Deutschen Versandhandels) rechnet für das laufende Jahr mit einem Gesamtbranchenumsatz von 29,9 Milliarden Euro, was einem Plus von 2,7 Prozent entspricht.

Anzeige

Der Onlinehandel mit Waren legt um 15 Prozent auf 17,8 Milliarden Euro zu. Die Branche erwirtschaftet damit rund 60 Prozent ihres Umsatzes im Internet. Insgesamt werden die Deutschen bei konstantem Konsumverhalten in diesem Jahr 24,3 Milliarden Euro (2009: 21,7 Milliarden) und damit 12 Prozent mehr im Internet ausgeben als im Jahr 2009. Davon entfallen 17,8 Milliarden Euro auf den Onlinewarenhandel und 6,5 Milliarden Euro (2009: 6,2 Milliarden) auf Ausgaben für digitale Dienstleistungen, wie zum Beispiel Downloads und Onlinereisebuchungen.

Jeder in der Bevölkerung gibt im Schnitt 365 Euro für Versandhandelsgeschäfte aus, umgerechnet ist das ein Euro pro Tag.

Wenn ein Versandhändler heute nicht auf das Internet setzt, muss er gute Gründe dafür haben. Mehr als 70 Prozent der Versandhandelskunden werden nach BHV-Schätzungen dieses Jahr im Web einkaufen und damit 10 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Telefon (10 Prozent) oder schriftliche Bestellungen (5 Prozent) sind hingegen zu Außenseitern verkommen. Bemerkenswert: Die klassische E-Mail ist mit 5 Prozent Anteil ebenfalls ein Mauerblümchen.

Auf gedruckte Kataloge sollte die Branche indes nicht verzichten. 68 Prozent der Onlinebesteller schmökern vor dem Kauf im Katalog und bestellen dann online.


eye home zur Startseite
Die Kataloge 07. Jul 2010

Ich mach das mit den Flyern und Prospekten genau so wie Du. Speziell die Aktionswaren...

iPr0n 07. Jul 2010

Rechne jetzt mal die 4 Millionen Arbeitslosen und die ganzen Geringverdiener raus, die...

Chatlog 07. Jul 2010

Wenn Du den schon inner Post hattest, warum issen der noch nicht online? Doof

DiscoVolante 07. Jul 2010

Der Pearl Katalog ist mein liebster Begleiter bei längeren Sitzungen. Den Katalog kann...

Zerosan 07. Jul 2010

Da stimme ich dir zu, hatte den selben gedanken als ich das geschrieben habe, hab jedoch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ASS-Einrichtungssysteme GmbH, Stockheim / Oberfranken
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  3. 20,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  2. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  3. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  4. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  5. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  6. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  7. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  8. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  9. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  10. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    McWiesel | 18:02

  2. Re: Neues Board?

    ArcherV | 18:02

  3. Re: 320 km EPA was für ein Trauerspiel

    alf0815 | 18:01

  4. so einfach ist es nicht

    cicero | 17:59

  5. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    ChMu | 17:56


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 15:33

  4. 15:07

  5. 14:52

  6. 14:37

  7. 12:29

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel