Abo
  • Services:
Anzeige
Mobilfunk: Vodafone will LTE bis 2013 flächendeckend anbieten

Mobilfunk

Vodafone will LTE bis 2013 flächendeckend anbieten

Bis 2013 will Vodafone flächendeckend LTE (Long Term Evolution) in Deutschland anbieten. Zunächst wird LTE in ländlichen Gegenden angeboten, danach in Ballungsräumen.

In den kommenden drei Jahren sollen alle GSM-Basisstationen im Vodafone-Netz mit LTE-Technik ausgestattet werden, erklärte Fritz Joussen, der Chef von Vodafone Deutschland, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Zunächst sollen sogenannte weiße Flecken mit LTE versorgt werden. Weiße Flecke heißen Bereiche ohne gute Versorgung mit Mobilfunk und DSL-Anschlüssen. Später ist LTE dann auch für Ballungsräume geplant.

Anzeige

Vodafone will die 800-MHz-Frequenz aus der digitalen Dividende also auch in Städten anbieten. Joussen erwartet, dass Kunden in ländlichen Regionen mit LTE eine Bandbreite von 5 MBit pro Sekunde erhalten. In Großstädten werden bis zu 70 MBit pro Sekunde angepeilt.


eye home zur Startseite
die presse 06. Jul 2010

Laut anderer Foren-Postings darf man 800 nur benutzen, wenn auf dem Lande LTE ausgebaut...

Gaius Baltar 06. Jul 2010

Bis letzter Woche wäre ich über diese Meldung froh gewesen. Heute interessiert sie mich...

TheTicker 06. Jul 2010

Wegen der möglicherweise deutlichen Reichweiten-Verkürzung, wäre es vielleicht auch oft...

wirry 06. Jul 2010

So wie ich das lese: 800mhz zuerst in ländlichen Gebieten, LTE überall. Es lohnt sich nur...

2012 06. Jul 2010

Wozu glubst du das die 2013 genannt haben? Das wird günstiger, viel versprochen und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, München
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  3. ARRK ENGINEERING, München
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ + 3,99€ Versand
  2. jetzt bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  2. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  3. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  4. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  5. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  6. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  7. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  8. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  9. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  10. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Bleiben denn die ganzen Dienste wie foodora?

    Analysator | 16:02

  2. Re: Vorher Diesel, jetzt E-Auto, das sind echt...

    azeu | 15:59

  3. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    Melkor | 15:58

  4. Dagegen! [solution inside]

    Buddhisto | 15:56

  5. Wir ueberlegen seit langem den Kauf

    mrgenie | 15:55


  1. 15:18

  2. 13:34

  3. 12:03

  4. 10:56

  5. 15:37

  6. 15:08

  7. 14:28

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel