Abo
  • Services:
Anzeige

Sonnenscheintarif

Wetter.com mit Notebook-Datenflatrate im O2-Netz

Das Wetterportal Wetter.com bietet mit Sonnenscheintarif eine Notebook-Datenflatrate an. Dazu kooperiert das Portal mit dem Netzbetreiber O2. Neben einer Tagesdatenflatrate sind zwei monatliche Datenflatrates im Sortiment.

Die Tagesflatrate kostet 2,95 Euro, ab einem Volumen von 1 GByte wird die Bandbreite auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Die Tagesflatrate gilt pro Kalendertag und nicht 24 Stunden ab Buchung, nach 24 Uhr muss der Kunde also immer neu zahlen. Eine dynamische Datenflatrate wie bei Fonic gibt es nicht, der Kunde sollte sich also vor der Buchung eines Tarifs überlegen, ob er für ihn passend ist.

Anzeige

Für 9,95 Euro im Monat gibt es eine Datenflatrate mit 500-MByte-Drosselung. Ab einem Datenvolumen von 500 MByte im Monat wird die Bandbreite dann auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Mit 5-GByte-Drosselung kostet die Datenflatrate 24,95 Euro monatlich. Beide Tarife haben eine Mindestlaufzeit von einem Monat. Alle Datentarife bieten eine maximale Bandbreite von 3,6 MBit pro Sekunde.

Bei der Bestellung der SIM-Karte gibt es ein Startguthaben von 8,85 Euro, der Kunde erhält damit drei Tagesflatrates kostenlos. Das Startguthaben kann aber auch in den beiden anderen Tarifen angerechnet werden, eine Auszahlung ist nicht möglich. Wer den Tarif mit UMTS-Stick bis zum 4. Oktober 2010 erhält, zahlt dafür 30 Euro sowie 5 Euro Versandkosten. Danach kostet der UMTS-Stick 50 Euro.

Die Tarife können auch für Telefonate und SMS versendet werden. Allerdings sind beide vergleichsweise teuer. Anrufe in deutsche Netze kosten 25 Cent pro Minute. Dabei wird jede volle Minute abgerechnet. Für den Versand einer SMS innerhalb Deutschlands werden 19 Cent berechnet. Wetter.com nutzt für den Sonnenscheintarif das Mobilfunknetz von O2.


eye home zur Startseite
fdas 08. Jul 2010

Genau. HUAWEI E1550 HSDPA USB Stick. Siehe http://wettercom.bilogshop.de/surfstick.php

hampli 07. Jul 2010

boa leute, ich muss euch was erzählen. ich hab grad sowas von nen guten schiss gehabt...

blubberlutsch 06. Jul 2010

Die Datenoption kostet gleich viel, aber die Minutentarife sind günstiger.

alpha02 06. Jul 2010

Ahoi. Wenn man z.b. bei tchibo einen -gesimlockten- für 29,95 bekommt, sich dann die...

Kundenberatung 06. Jul 2010

In Deutschland haben wir ja auch keine mobilen Daten-FLATrates, sondern mobile Daten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  3. GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)
  2. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299,00€, iPhone 8 64 GB 799,00€, Game of Thrones, Konsolen)
  3. (heute u. a. Star-Wars-Produkte, LG-TVs, Philips Wake-Up Lights, Galaxy A3, Osram Smart+ Plug)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Dann steht Manhunt 3 nichts mehr im Wege

    quineloe | 19:52

  2. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    david_rieger | 19:49

  3. Re: Nicht gefunden - Werbeblocker ausschalten.

    RaphaeI | 19:48

  4. Re: Solche Produkte...

    demon driver | 19:47

  5. Re: Ich finde das mit einer GTX1050 nicht "ultimativ"

    wayfarer23 | 19:45


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel