• IT-Karriere:
  • Services:

Bulletstorm

Dem Kugelhagel droht der Index

Für besonders kunstvolle Abschüsse gibt's Extrapunkte - so der makabre Grundgedanke hinter Bulletstorm. Das polnische Entwicklerstudio People Can Fly, bei dem das Actionspiel in Zusammenarbeit mit Epic Games entsteht, kündigt nun an, dass der Inhalt nicht geschnitten wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Bulletstorm: Dem Kugelhagel droht der Index

"Kill with skill", so heißt laut dem polnischen Entwicklerstudio People Can Fly das Motto von Bulletstorm, das nach aktuellem Stand im Februar 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen soll. Eine Veröffentlichung in Deutschland ist allerdings wenig wahrscheinlich: Adrian Chmielarz sagte jetzt im Gespräch mit CVG.com, dass bei dem Actionspiel keine Schnitte geplant sind. Die Chancen, dass es von der USK in der Originalversion eine Freigabe wenigstens für Erwachsene bekommt, dürften damit äußerst gering sein.

  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
Bulletstorm
Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. M+C SCHIFFER GmbH, Neustadt (Wied)

In Bulletstorm geht es darum, seine Gegner möglichst spektakulär über den Haufen zu schießen - wem das besonders makaber gelingt, der erhält Extrapunkte und schaltet damit beispielsweise weitere Waffen frei. Das Programm versetzt den Spieler in die Rolle eines Söldners namens Grayson Hunt, der im 26. Jahrhundert gemeinsam mit einer Begleiterin auf einem Planeten am Rand des Sonnensystems überleben möchte.

Die Entwickler verstehen ihr Werk nicht als tumbe Metzelorgie, sondern als völlig übertrieben wirkende Action mit ironischem Unterton, ähnlich wie Tarantino es in seinen Filmen hinbekomme. Die Folgen eines möglichen Verkaufsverbots will Chmielarz in Kauf nehmen: "Wir wollen, dass unser Spiel in Deutschland mit seinem großen PC-Markt erscheint. Wenn das nicht geht? Nun, dann gibt es Amazon."

People Can Fly gehört seit 2007 zum US-Studio Epic Games, das bereits eigene Erfahrungen mit deutschen Jugendschutzbehörden gesammelt hat: Die beiden bislang veröffentlichten Ausgaben der Actionreihe Gears of War wurden von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien auf den Index gesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote

Hinweisgeber_ 08. Jul 2010

Die Ankündigung von Verzicht ist dem Ringen nach Aufmerksamkeit und der unterschwelligen...

Gottlos 07. Jul 2010

und trozdem bedankst du dich dafür ganz real bei einem nichtrealen pseudo Superhelden...

xy 06. Jul 2010

Find ich einen Super Satz. Schade, dass die ganzen CSUler wohl eh nicht auf Äußerungen...

DapperDan 06. Jul 2010

Wenn ich nur lese das ein Spiel für PC, PS3 und XBox raus kommt heißt es wieder...

Mickey Knox 06. Jul 2010

Dieses Rumschneiden und Wegzensieren blos nicht unterstützen. Wenns hier nicht rauskommt...


Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
Campus Networks
Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
Von Achim Sawall

  1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
  2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
  3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


      •  /