• IT-Karriere:
  • Services:

HSPA und LTE

Nokia verkauft Modemgeschäft

Nokia verkauft sein Modemgeschäft an das japanische Unternehmen Renesas. Zugleich gründen die beiden eine strategische Partnerschaft, um gemeinsam Modemtechnik für HSPA+ und LTE sowie darauf folgende Funkstandards zu entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen der strategischen Vereinbarung kauft Renesas für rund 200 Millionen US-Dollar Nokias Geschäft mit Mobilfunkmodems für LTE, HSPA und GSM, wie sie in Handys und Smartphones zu finden sind. Das Unternehmen stellt bereits Applikationsprozessoren, RF-Transceiver, High-Power-Amplifier und Power-Management-Chips her. Mit der neu hinzukommenden Modemtechnik kann Renesas komplette mobile Plattformen anbieten.

Stellenmarkt
  1. Phone Research Field GmbH, Hamburg
  2. Zentrum Bayern Familie und Soziales, München, Bayreuth

Bereits seit 2009 hat Renesas Modems von Nokia lizenziert. Die beiden Unternehmen arbeiten auch bei der Entwicklung von HSPA+- und LTE-Plattformen zusammen.

Im Rahmen der Übernahme gehen auch einige von Nokias Patenten an Renesas und es wechseln rund 1.100 Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung zu dem japanischen Unternehmen. Betroffen sind vor allem Nokia-Mitarbeiter in Finnland, Indien, Großbritannien und Dänemark. Die Übernahme soll im vierten Quartal 2010 abgeschlossen sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

SH3 und 4 06. Jul 2010

SH3 war einer der Chips der Dreamcast und recht beliebt für Embedded wo drin auch immer...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Z Flip - Hands on

Das Galaxy Z Flip ist Samsungs zweites Smartphone mit faltbarem Display - und besser gelungen als das Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Z Flip - Hands on Video aufrufen
Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

    •  /