Abo
  • Services:
Anzeige
Overbite: Gopher für Android und Firefox

Overbite

Gopher für Android und Firefox

Mit seinem Projekt Overbite will Entwickler Cameron Kaiser den Gopherspace wieder für moderne Betriebssysteme, Browser und mobile Geräte zugänglich machen. Geht es nach Kaiser, gibt es gute Gründe, warum sowohl das Web als auch Gopher gebraucht werden.

Der einst populäre Internetdienst Gopher wurde vom World Wide Web (WWW) verdrängt und ist bei vielen längst in Vergessenheit geraten. Anders als HTML-Seiten stellt Gopher automatisch generierte Menüs auf Basis der im aktuellen Verzeichnis befindlichen Dateien bereit. So kann jeder Gopher-Server nach der gleichen Logik bedient werden. Zudem kommt das Gopherprotokoll (RFC 1436) mit geringer Bandbreite aus.

Anzeige
  • Overbite: Gopher unter Android
  • Overbite: Gopher unter Android
  • Overbite: Gopher unter Android
  • Overbite: Gopher unter Android
  • Firefox-Erweiterung OverbiteFF
  • Firefox-Erweiterung OverbiteFF
  • Firefox-Erweiterung OverbiteFF
  • Firefox-Erweiterung OverbiteFF
Overbite: Gopher unter Android

Genau da setzt Cameron Kaiser an, der Gopher noch immer für relevant hält. Vor allem für Geräte mit beschränkten Ressourcen biete sich Gopher an. Ähnliches gelte für mobile Geräte, die nur über sehr geringe Bandbreiten angebunden sind.

Mit seinem Projekt Overbite will er Gopher daher auf Mobiltelefonen und modernen Computern wieder verfügbar machen und einen schnellen Zugriff auf Downloads, Dienste und Server ermöglichen. Das Projekt Overbite bietet dazu einen freien Gopher-Client für Android 1.5 und 2.1 an, der allerdings noch in einer frühen Entwicklungsphase (Alpha) steckt. Zudem steht mit OverbiteFF eine Erweiterung für Firefox 2 und 3 zur Verfügung, die Mozillas Browser Gopher beibringt. Varianten für Firefox 4 und Firefox Mobile sind geplant.


eye home zur Startseite
OSDev 06. Jul 2010

kann er auch, aber du hast das konzept von open source scheinbar nicht verstanden. man...

NEIN 06. Jul 2010

Und schon steigt die Arschlochquote. Encyclopedia Dramatica, Failblog, 4chan und...

mwanaheri 06. Jul 2010

ziemlich lange, denke ich. Aber meine erste email-Adresse war auch noch eine X400...

iGopher 06. Jul 2010

und wie siehts aus mit der Anonymität ?

Tantalus 06. Jul 2010

Tja, genau das hab ich mich nach dem lesen auch gefragt. Wozu ein separates, eigenes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. LEMKEN GmbH & Co. KG, Alpen
  3. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  4. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  2. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  3. Arbeitsgericht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen

  4. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  5. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuen Looks zu rückständig

  6. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  7. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  8. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  9. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  10. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  2. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  3. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

  1. Re: Das Problem der Presse ist nicht Google,

    \pub\bash0r | 11:11

  2. Re: Freie Meinungsäußerung

    blubberlutsch | 11:10

  3. Re: Giana Sisters in neu ...

    noyoulikeme | 11:09

  4. Re: Die Grundversorgung ist bereits gesichert

    EWCH | 11:09

  5. Re: Sind die nicht etwas spät dran?

    flow77 | 11:09


  1. 10:58

  2. 10:28

  3. 10:13

  4. 09:42

  5. 09:01

  6. 07:05

  7. 06:36

  8. 06:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel