Abo
  • Services:
Anzeige
Webalben: Jalbum für das iPhone

Webalben

Jalbum für das iPhone

Der Onlinefotodienst Jalbum hat eine Anwendung für das iPhone vorgestellt. Normalerweise setzt Jalbum auf Flash - für das iPhone musste sich der Hersteller etwas anderes überlegen.

Mit der iPhone-App Jalbum können die Anwender ihre Fotoalben auch auf Apples Mobilgeräten ansehen, neue Bilder heraufladen, betiteln und Alben anlegen. Wer will, kann auch mit der iPhone-Kamera Fotos erzeugen und zu Jalbum heraufladen.

Anzeige

Der Fotodienst bietet 30 MByte kostenlosen Speicherplatz. Gegen Aufpreis gibt es 1 oder 10 GByte Speicherplatz. Das kostet zwischen 2 und 8 Euro pro Monat und ist im Gegensatz zur kostenlosen Basisversion werbefrei. Außerdem werden im Rahmen des kostenpflichtigen Accounts mehr vorgefertigte oder auch frei gestaltete Präsentationslayouts angeboten. In der iPhone-Anwendung ist davon allerdings nichts zu sehen. Auch Übergänge oder Diashows sind nicht vorhanden.

  • Jalbum-iPhone-Anwendung - populäre Alben
  • Jalbum-iPhone-Anwendung - Sharing
  • Jalbum-iPhone-Anwendung - Upload
  • Jalbum-iPhone-Anwendung - Bilddarstellung
  • Jalbum-iPhone-Anwendung - Thumbnailübersicht
Jalbum-iPhone-Anwendung - populäre Alben

Das Programm setzt beim Abruf der Bildergalerien auf Media-RSS (MRSS). Auf diese Technik setzt auch das Firefox-Plugin Piclens. MRSS wurde von Yahoo entwickelt und enthält nicht nur Metadaten wie Bildgröße, sondern auch einen Link zur Miniaturausgabe des Bildes.

Die iPhone-App von Jalbum unterstützt das hochauflösende Display des iPhones - für das iPad hingegen wurde das Programm nicht angepasst. Die Jalbum App ist kostenlos über Apples App Store erhältlich.

Zur Benutzung ist eine kostenlose Anmeldung erforderlich.


eye home zur Startseite
samy123 06. Jul 2010

so... damit wir auch kein App für das EierPhone verpassen, macht golem.de für jedes App...

Witi 06. Jul 2010

Das Backend ist ja auch in Java geschrieben. :)

divStar 06. Jul 2010

Im Beitrag stand ganz klar drin, dass gegenüber der Flash-Version einige Features (wie...

Michael Brandtner 06. Jul 2010

Bei mir gibt's da kein Flash: http://www.michaelbrandtner.de/album/ Oder ist das neu?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. SKF GmbH, Schweinfurt
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Commerz Finanz GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  2. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  3. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  4. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  5. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  6. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  7. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  8. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  9. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor

  10. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Nicht mehr Übersicht? Wurgs...

    nachgefragt | 15:49

  2. Re: AAARGH: wieder 80km/h

    Berner Rösti | 15:48

  3. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Stefan99 | 15:48

  4. Re: Season-Pass

    Jim1985 | 15:48

  5. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    jayrworthington | 15:48


  1. 15:41

  2. 15:16

  3. 14:57

  4. 14:40

  5. 14:26

  6. 13:31

  7. 13:14

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel