Abo
  • Services:
Anzeige
Webalben: Jalbum für das iPhone

Webalben

Jalbum für das iPhone

Der Onlinefotodienst Jalbum hat eine Anwendung für das iPhone vorgestellt. Normalerweise setzt Jalbum auf Flash - für das iPhone musste sich der Hersteller etwas anderes überlegen.

Mit der iPhone-App Jalbum können die Anwender ihre Fotoalben auch auf Apples Mobilgeräten ansehen, neue Bilder heraufladen, betiteln und Alben anlegen. Wer will, kann auch mit der iPhone-Kamera Fotos erzeugen und zu Jalbum heraufladen.

Anzeige

Der Fotodienst bietet 30 MByte kostenlosen Speicherplatz. Gegen Aufpreis gibt es 1 oder 10 GByte Speicherplatz. Das kostet zwischen 2 und 8 Euro pro Monat und ist im Gegensatz zur kostenlosen Basisversion werbefrei. Außerdem werden im Rahmen des kostenpflichtigen Accounts mehr vorgefertigte oder auch frei gestaltete Präsentationslayouts angeboten. In der iPhone-Anwendung ist davon allerdings nichts zu sehen. Auch Übergänge oder Diashows sind nicht vorhanden.

  • Jalbum-iPhone-Anwendung - populäre Alben
  • Jalbum-iPhone-Anwendung - Sharing
  • Jalbum-iPhone-Anwendung - Upload
  • Jalbum-iPhone-Anwendung - Bilddarstellung
  • Jalbum-iPhone-Anwendung - Thumbnailübersicht
Jalbum-iPhone-Anwendung - populäre Alben

Das Programm setzt beim Abruf der Bildergalerien auf Media-RSS (MRSS). Auf diese Technik setzt auch das Firefox-Plugin Piclens. MRSS wurde von Yahoo entwickelt und enthält nicht nur Metadaten wie Bildgröße, sondern auch einen Link zur Miniaturausgabe des Bildes.

Die iPhone-App von Jalbum unterstützt das hochauflösende Display des iPhones - für das iPad hingegen wurde das Programm nicht angepasst. Die Jalbum App ist kostenlos über Apples App Store erhältlich.

Zur Benutzung ist eine kostenlose Anmeldung erforderlich.


eye home zur Startseite
samy123 06. Jul 2010

so... damit wir auch kein App für das EierPhone verpassen, macht golem.de für jedes App...

Witi 06. Jul 2010

Das Backend ist ja auch in Java geschrieben. :)

divStar 06. Jul 2010

Im Beitrag stand ganz klar drin, dass gegenüber der Flash-Version einige Features (wie...

Michael Brandtner 06. Jul 2010

Bei mir gibt's da kein Flash: http://www.michaelbrandtner.de/album/ Oder ist das neu?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  3. Giesecke+Devrient GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 3,40€
  2. (-20%) 35,99€
  3. (-73%) 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smarter

    Katastrophen-App kann ohne Mobilfunknetz kommunizieren

  2. Statt Docker und Kubernetes

    Facebook braucht Tupperware für seine Container

  3. Windows 10 Version 1709 im Kurztest

    Ein bisschen Kontaktpflege

  4. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  5. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  6. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  7. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  8. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  9. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  10. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Andy Rubin Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone
  2. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  3. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel 2 XL Google untersucht Einbrennen des Displays
  2. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  3. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer

Ubuntu 17.10 im Test: Unity ist tot, lange lebe Unity!
Ubuntu 17.10 im Test
Unity ist tot, lange lebe Unity!
  1. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf
  2. Sudden Strike 4 im Test Zweiter Weltkrieg mit Leertaste
  3. Canonical Ubuntu 17.10 bekommt den Linux-Kernel 4.13

  1. Also 200 Meter weit kann ich auch Brüllen

    ckerazor | 13:47

  2. Re: Gibt's das nicht schon?

    M.P. | 13:47

  3. Re: Problem = Nutzer

    GProfi | 13:46

  4. Wozu gibt es Alu-Hüte?

    Sentry | 13:46

  5. Re: Glaube kaum, dass das genutzt würde.

    M.P. | 13:46


  1. 13:13

  2. 13:12

  3. 12:01

  4. 11:36

  5. 11:13

  6. 10:48

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel