Abo
  • Services:

Weitwinkelzoom

Tokina kündigt lichtstarkes 16-bis-28-mm-Objektiv an

Tokina hat ein neues Weitwinkelzoom-Objektiv angekündigt. Das "AT-X 16-28 F2.8 Pro FX" soll zunächst für digitale Spiegelreflexkameras von Nikon und Canon auf den Markt kommen und ist mit einem Ultraschallmotor für den Autofokus ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am ,
Weitwinkelzoom: Tokina kündigt lichtstarkes 16-bis-28-mm-Objektiv an

Tokinas neues Objektiv arbeitet mit einer über den gesamten Brennweitenverlauf durchgehenden Lichtstärke von F2,8. Das Objektiv ist für Vollformatkameras im Kleinbildformat gedacht und lässt sich auch an APS-C-Kameras nutzen. Die Naheinstellgrenze liegt bei 0,28 Metern.

  • Tokina AT-X 16-28 F2.8 Pro FX
Tokina AT-X 16-28 F2.8 Pro FX
Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. NCP engineering GmbH, Nürnberg

Der Autofokus wird mit Hilfe eines Ultraschallmotors betrieben und soll dadurch leise und schnell arbeiten. Das Objektiv ist gegen Spritzwasser abgedichtet und mit einer fest montierten Sonnenblende ausgerüstet. Ein Objektivfilter lässt sich mangels Gewinde nicht vor die Frontlinse schrauben.

Das Tokina AT-X 16-28 F2.8 Pro FX soll in Japan Anfang August 2010 auf den Markt kommen. Der Durchmesser des Objektivs liegt bei 90 mm, es ist 133 mm lang und wiegt 950 Gramm.

Der Preis liegt bei 123.900 Yen (umgerechnet rund 1.125 Euro). Die Canon-Variante soll erst Mitte September erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 103,90€
  2. 399,00€ (Wert der Spiele rund 212,00€)

Suppenhuhnmann 06. Jul 2010

Wobei das Tokina mit 28mm auch eher im UWW Bereich bleibt. Was die Bildqualität des...

Suppenhuhnmann 06. Jul 2010

Mag sein, aber es soll auch Leute geben die eine 5D, 1Ds, D700 oder D3 ihr eigen nennen

Zoom 06. Jul 2010

Genau das macht auch ein UWW-Zoom.

Gently 06. Jul 2010

Bitte Tokina, bringt das Teil auch mit Alpha-Mount!


Folgen Sie uns
       


Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert

Sailfish OS gibt es als Sailfish X auch für einige Xperia-Smartphones von Sony. Wir haben uns die aktuelle Beta-Version auf dem Xperia XA2 Plus angeschaut.

Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert Video aufrufen
Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

    •  /