Abo
  • IT-Karriere:

Youtube

Scripting-Attacke leitet Fans von Teenie-Idol zu Pornos um

Teenie-Star Justin Bieber ist am vergangenen Wochenende Ziel einer Attacke auf seine Youtube-Videos geworden. Mittels Cross-Site Scripting leiteten Scherzbolde die Besucher von Biebers Videos auf nicht jugendfreie Seiten um. Möglich war das durch eine Sicherheitslücke bei Youtube, die inzwischen geschlossen ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Youtube: Scripting-Attacke leitet Fans von Teenie-Idol zu Pornos um

Ein Sprecher der Youtube-Mutter Google sagte der Networkworld, die Lücke sei eine Stunde nach ihrer Nutzung entdeckt und zwei weitere Stunden später behoben worden. Es handelte sich um ein Problem mit der Kommentarfunktion für Videos. Darüber konnten die Angreifer Code in die Youtube-Seiten einschleusen, der für die wohl meist jugendlichen Besucher von Justin Biebers Videos einige Überraschungen barg.

Stellenmarkt
  1. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam

So sollen laut Networkworld "geschmacklose Nachrichten" über den 16-jährigen Sänger als Pop-ups erschienen sein. Teilweise seien die Benutzer auch auf andere Webseiten mit "Inhalten für Erwachsene" umgeleitet worden. Übersetzung aus dem vornehmen US-Englisch: zu Pornos.

Das Problem des Cross-Site Scripting ist nicht spezifisch für Youtube. Über zahlreiche Lücken in Server- wie Clientsoftware treten solche Fehler immer wieder auf. Allen Benutzern, die einen Account bei Youtube haben, rät das Unternehmen, sich einmal aus- und wieder einzuloggen. Die Bieber-Lücke soll keine Auswirkungen auf andere Google-Accounts gehabt haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  2. 699,00€ (Bestpreis!)
  3. 159,00€ (Bestpreis!)
  4. ab 99,00€

Prypjat bellt 08. Jul 2010

Wie sagt man so schön: Getroffene Hunde bellen!

spanther 08. Jul 2010

Diesen Vergleich kann ich nicht sicher beurteilen und daher enthalte ich mich :) Liegt...

d3wd 06. Jul 2010

Justin Bieber ist Nick Nolte!? ~d3wd

d3wd 06. Jul 2010

Pardon. Falls ich gemeint war. Slrry. ~d3wd

d3wd 06. Jul 2010

'tschuldige. ~d3wd PS: Ich denk eh das hätte jeder gekonnt. -. -


Folgen Sie uns
       


Sekiro - Test

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

Sekiro - Test Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

    •  /