• IT-Karriere:
  • Services:

Onlinerollenspielemarkt

Mythos-Europalizenz geht an Frogster

Die Anfänge des Onlinerollenspiels Mythos sind mit hochkarätigen Ex-Blizzard-Entwicklern verbunden. Nach einer wechselvollen Entstehungsgeschichte ist die deutsche Version des MMORPGs jetzt bei Frogster gelandet - das damit spätestens Anfang 2011 an den Start gehen will.

Artikel veröffentlicht am ,
Onlinerollenspielemarkt: Mythos-Europalizenz geht an Frogster

Nur wenige Onlinerollenspiele haben eine derart wechselvolle Geschichte wie Mythos. Es entstand als Projekt bei Flagship, einem 2003 gegründeten Entwicklerstudio aus ehemaligen Blizzard-Mitarbeitern wie David Brevik - einem der leitenden Köpfe hinter World of Warcraft - und den Diablo-Erfindern Max und Erich Schaefer. Nach einigem Hin und Her, der Veröffentlichung des enttäuschenden Hellgate: London und der Firmeninsolvenz ist Mythos inzwischen beim südkoreanischen Onlinespieleentwickler Hanbitsoft gelandet, für die Entwicklung sind das US-Studio Redbana und das südkoreanische Team T3 Entertainment zuständig.

  • Mythos
  • Mythos
  • Mythos
  • Mythos
Mythos
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC, Garching bei München
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Jetzt gibt der Berliner Onlinespielebetreiber Frogster Interactive - der hierzulande hinter Runes of Magic steckt - bekannt, sich die Europalizenz von Mythos gesichert zu haben. Das Programm soll in Südkorea noch 2010 erscheinen. Das Veröffentlichungsdatum in Europa steht noch nicht fest, soll aber nicht später als das 1. Quartal 2011 liegen. Frogster will das Programm an Standards des westlichen Spielemarktes anpassen. Ähnlich wie bei Runes of Magic sollen Spieler grundsätzlich kostenlos in Mythos antreten, ihren Charakter aber über einen Itemshop mit gekauften Ge- und Verbrauchsgegenständen aufrüsten können.

Auch ein Großteil der Flagship-Entwickler arbeitet wieder an einem MMORPG: Nachdem Max und Erich Schaefer mit ihrem Studio Runic Games den erfolgreichen Diablo-Clon Torchlight veröffentlicht hatten, entsteht derzeit auf Basis von dessen Fantasywelt ein Onlinerollenspiel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Alternative 06. Jul 2010

RoM hab ich in den frühen Anfängen mal angespielt und schnell wieder sein lassen, allein...

develin 06. Jul 2010

Die 200 Leute machen aber auch noch ein paar Sachen mehr als RoM und nebenbei - wer sich...

nille02 05. Jul 2010

Hey, Gratulation du hast das Wesen des F2P MMOs verstanden. Alle haben das selbe gemein...

Nolan ra Sinjaria 05. Jul 2010

warum?


Folgen Sie uns
       


Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay

In Mechwarrior 5 setzen wir uns einmal mehr in einen tonnenschweren Kampfroboter und schmelzen die gegnerischen Metallungetüme. Zuvor rüsten wir unseren stampfenden Mech aber mit entsprechenden Waffen aus.

Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /