Abo
  • Services:
Anzeige
Compiz: Version 0.9.0 rendert über Plugins

Compiz

Version 0.9.0 rendert über Plugins

Die aktuelle Entwicklerversion 0.9.0 des Compositing Managers Compiz verlagert das Rendering-Framework in einzelne Plugins. Damit soll Compiz zukünftig auch mit XRender und Clutter verwendet werden können.

Der Compositing-Manager Compiz ist in der Entwicklerversion 0.9.0 veröffentlicht worden. Das Rendering-Framework wurde in die Plugins OpenGL und Compositing aufgeteilt. Die Verlagerung des Rendering-Frameworks in einzelne Plugins soll künftig auch die Verwendung anderer Rendering-Bibliotheken ermöglichen, etwa Clutter oder XRender.

Anzeige

Compiz bringt in dieser Version ein komplett neues API mit, das nicht mehr C, sondern C++ verwendet. Auch die Plugins wurden auf C++ portiert und verwenden das neue API. Ein neues Plugin-Framework ermöglicht auch die Verwendung von Compiz als reinen Fenstermanager ohne Compositing. Zudem kann das Fensterdekorationsplugin Dekorationen vererben, was mit KDE4- und GTK-Fenstern funktionieren soll.

Die Zusammenarbeit mit KDE wurde verbessert: Über ein Plugin kann Compiz direkt auf QT zugreifen, um KApplikationen zu erstellen. Eine neue Serialisierungsschnittstelle in Compiz-Core speichert Plugin-Zustände über den Neustart eines Plugins und Compiz hinaus. Die Daten werden in den X11-Fenstereigenschaften gespeichert.

Die Vorabversion bezeichnen die Entwickler noch als instabil, die nächste stabile Version soll die Versionsnummer 0.10 tragen. Ein Erscheinungstermin steht aber noch nicht fest. Der Quellcode von Compiz 0.9.0 kann unter releases.compiz.org heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 09. Jul 2010

Ich fand Metisse das um einiges bessere Konzept. *http://wiki.ubuntuusers.de/Metisse...

Der Kaiser! 05. Jul 2010

Mit xcompmgr bekommt man transparente Fenster hin. Allerdings wird das gesamte Fenster...

Niemand2 05. Jul 2010

Du kannst Compiz auch ohne tolle Effekte nutzen, wie ich das auch mache. Denn das Nutzen...

Pupsi 05. Jul 2010

Prinzipiell lässt sich Compiz auch so starten, dass gewisse Tests einfach ignoriert...


Dominique a.k.a. DimStar (Dim*) / 05. Jul 2010

Compiz 0.9.0 released



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. endica GmbH, Karlsruhe, Heilbronn, Freiburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    Tigtor | 18:19

  2. Re: Redmi Note 4

    androidfanboy1882 | 18:14

  3. Re: Glasfaser an die vorhandenen Masten hängen

    GeeGee | 18:10

  4. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    violator | 18:07

  5. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    Ganta | 18:07


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel