Abo
  • Services:

Heavy Rain

Move statt Story

Statt die Handlung von Heavy Rain mit Erweiterungen weiterzuspinnen, muss das Entwicklerteam neu planen: Auf Wunsch von Sony programmiert Quantic Dream jetzt die Unterstützung für die Bewegungssteuerung Move.

Artikel veröffentlicht am ,
Heavy Rain: Move statt Story

Bei vielen Publishern und Entwicklerstudios scheint derzeit die Produktion von Downloadinhalten (DLC) höchste Priorität zu genießen - schließlich lassen sich die Minimissionen oder Storyhäppchen für gutes Geld und mit geringem Aufwand herstellen und vertreiben. Ausgerechnet beim Adventure Heavy Rain mit seiner überdurchschnittlich interessanten Handlung muss Entwickler Quantic Dream jetzt umdisponieren. Anstatt wie vorgesehen die Erweiterungen fertigzustellen, steht jetzt Arbeit an der Unterstützung für die Bewegungssteuerung Move auf der Agenda. Im Gespräch mit der US-Onlineseite Nowgamer.com sagte Quantic-Chef David Cage, er finde die Entscheidung von Sony "unglücklich". Beide Arbeiten nacheinander zu erledigen gefährde die sonstigen Pläne des Unternehmens.

Die Erweiterungen des exklusiv für Playstation 3 erhältlichen Heavy Rain sollten weitere Aspekte der Handlung und mehr über die Hintergründe einzelner Figuren erzählen. Das erste Addon mit dem Titel The Taxidermist wurde fertiggestellt und Anfang April 2010 veröffentlicht. Es ist als Download für rund fünf Euro erhältlich - Besitzer der Special Edition von Heavy Rain bekommen es kostenlos.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,99€
  2. (aktuell u. a. SanDisk Extreme Pro 1-TB-SSD 229,90€, Logitech Prodigy Tastatur 46,99€)
  3. 1.099,00€
  4. (-80%) 5,99€

kitten caboodle 05. Jul 2010

mag ja sein, dass heavy rain im vergleich zu anderen computerspielen ein wahres juwel...

unwissender 05. Jul 2010

So wie es ausschaut scheinen sehr viele PS3 Besitzer enttäuscht von "Heavy Rain" zu sein...

samy123 05. Jul 2010

wohl wahr...

Turd 05. Jul 2010

Ich benutze auch Opera und sehe keine Werbung. Muß wohl an dieser komischen urlfilter.ini...

tilmank 03. Jul 2010

The Taxi, der Mist. lol


Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

    •  /